Hauptmenü öffnen

Michael Köhler (Handballspieler)

deutscher Handballspieler
Michael Köhler (2010)

Michael Köhler (* 23. Oktober 1984 in Güstrow) ist ein deutscher Handballspieler.

Folgende Teile dieses Abschnitts scheinen seit 2012 nicht mehr aktuell zu sein: Veraltete Daten.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Der 1,80 Meter große rechte Außenspieler kam über die Vereine Güstrower HV, ThSV Eisenach und SG Werretal 92 im Jahr 2004 zum Stralsunder HV. In der Saison 2007/2008 spielt er bei der TSV Hannover-Burgdorf. Zur Saison 2008/2009 wechselte er zum HC Empor Rostock, bei dem er bis Juni 2010 unter Vertrag stand. Ab Januar 2011 spielte er wieder für den Stralsunder HV[1], sein Engagement dauerte bis zum Ende der Saison 2011/2012[2]. Ab der Saison 2012/2013 spielt Michael Köhler beim SV Warnemünde[3].

Michael Köhler studiert seit 2008 Zahnmedizin an der Universität Rostock.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Michael Köhler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ostsee-Zeitung, 28. Januar 2011
  2. www.stralsunder-hv.de, Pressemitteilung vom 9. Mai 2012
  3. www.handball-svw.de