Michael Greve

Michael Greve (* 1963 in Hannover) ist ein deutscher Internet-Unternehmer und Mäzen. Er war zusammen mit seinem Bruder Matthias Greve Gründer der Cinetic Medientechnik GmbH, aus der auch das Internetportal Web.de hervorging. Heute finanziert und betreibt er in Karlsruhe die gemeinnützige Forever Healthy Foundation sowie das Venture Capital-Unternehmen Kizoo.

BiografieBearbeiten

Nach dem Abitur am Gymnasium Berghausen bei Karlsruhe 1981 studierte Michael Greve Elektrotechnik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).[1] Nach dem Vordiplom brach er im Jahr 1984 das Studium ab, um sich auf seine unternehmerischen Tätigkeiten zu konzentrieren.[2]

Bereits 1980 gründete er zusammen mit seinem Bruder Matthias Greve mit der Cinetic Medientechnik sein erstes eigenes Unternehmen.[1]

Im Jahr 1997 gründeten die beiden Brüder das Reise-Portal lastminute.de und bauten es zum größten last-minute-Service in Deutschland auf.[1] Im Jahr 1998 gründeten beide das Internet-Verzeichnis web.de. Im Jahr 2000 ging web.de an die Börse.[3]

Nach dem Verkauf seiner Unternehmen im Jahr 2005 wollte Greve mit einer weiteren Neugründung, der Combots AG, Mail, SMS und Telefonie in einer einzigen Anwendung verschmelzen lassen.[4] Die Combots AG scheiterte jedoch.

Erfolgreicher war Michael Greve als Venture Capital-Investor. 2007 gründete er den Frühphasen-Investor Kizoo Technology Ventures[1], mit dem er Start-ups im IT-Bereich finanzierte und begleitete, darunter die späteren „UnicornsBabbel[5][6], Staffbase und Mambu.[7][8]

Gemeinnützige TätigkeitBearbeiten

Seine eigene, ungesunde Lebensführung brachte Greve zur Auseinandersetzung mit dem Bereich Gesundheit und Langlebigkeit.[8] Im Jahr 2015 gründete er die Forever Healthy Foundation.[1] Mit der aus seinem Privatvermögen finanzierten gemeinnützigen Initiative verfolgt er nach eigener Angabe das Ziel, Menschen in die Lage zu versetzen, ihre gesunde Lebensspanne ganz wesentlich zu verlängern. Auch außerhalb der Forever Healthy Foundation tritt Michael Greve als Mäzen im Longevity- und Rejuvenation-Bereich auf.[9][8]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e forever healthy: Meet the Team - Michael Greve. In: forever-healthy.org. Abgerufen am 10. Oktober 2021.
  2. Großes Privatinvestor-Interview mit Michael Greve Gründer und CEO der ComBOTS AG. In: boerse.de. Abgerufen am 10. Oktober 2021.
  3. web.de: Kommt für 20 bis 26 Euro. In: manager-magazin.de. Abgerufen am 10. Oktober 2021.
  4. United Internet will Web.de übernehmen. In: faz.net. Abgerufen am 10. Oktober 2021.
  5. lifespan.io: Michael Greve. In: vol.at. Abgerufen am 10. Oktober 2021.
  6. Sprachlern-App Babbel peilt bei IPO Milliarden-Bewertung an. In: derstandard.at. Abgerufen am 10. Oktober 2021.
  7. web.de: Kommt für 20 bis 26 Euro. In: lifespan.io. Abgerufen am 10. Oktober 2021.
  8. a b c Michael Greve: Der Vorreiter in Sachen Langlebigkeit. In: redbull.com. Abgerufen am 10. Oktober 2021.
  9. Internetunternehmer Michael Greve stellt 10 Millionen USD für SENS-Forschung und -Start-ups bereit, darunter eine Spende in Höhe von 5 Millionen USD an die SENS Research Foundation über einen Zeitraum von fünf Jahren. In: globenewswire.com. Abgerufen am 10. Oktober 2021.