Hauptmenü öffnen

Michael Geiger (Tischtennisfunktionär)

Tischtennisschiedsrichter und -funktionär, geboren 1965
Michael Geiger (2012)

Michael Geiger (* 5. Mai 1965[1] in Haslach im Kinzigtal) ist ein deutscher Tischtennisschiedsrichter und Tischtennisfunktionär. Seit 2015 ist er Präsident des Deutschen Tischtennisbundes DTTB.

Inhaltsverzeichnis

SchiedsrichterBearbeiten

Michael Geiger begann früh eine Laufbahn als Tischtennisschiedsrichter. 1983 wurde er Verbandsschiedsrichter, 1995 Bundesschiedsrichter, 2002 Internationaler Schiedsrichter. 2004 beendete er erfolgreich seine Ausbildung zum Blue-Badge-Schiedsrichter. Das ist die höchste Qualifizierungsstufe, die ein internationaler Schiedsrichter erreichen kann. Michael Geiger war der erste deutsche Blue-Badge-Schiedsrichter und der siebzehnte weltweit – inzwischen gibt es international über 200 aktive Blue-Badge-Schiedsrichter.[2] Bei drei Weltmeisterschaften hat Geiger jeweils die Endspiele geleitet:

  • Mannschafts-WM 2006 in Bremen – Herrenfinale zwischen China und Südkorea,
  • Mannschafts-WM 2008 in Guangzhou (China) – Herrenfinale zwischen China und Südkorea,
  • Individual-WM 2013 in Paris – Damen-Finale zwischen Olympiasiegerin Xiaoxia Li und Shiwen Liu (beide China).

Auch bei den Paralympischen Spielen in Athen 2004 leitete Geiger zwei Endspiele.

Später betätigte er sich in der Schulung von Schiedsrichtern.

FunktionärBearbeiten

2010 übernahm Michael Geiger das Amt des Vizepräsidenten für Finanzen beim Deutschen Tischtennisbund DTTB. Als der DTTB-Präsident Thomas Weikert am 10. März 2015 zurücktrat, übernahm Geiger kommissarisch dessen Aufgaben. Im November 2015 wählte ihn der DTTB-Bundestag einstimmig zum Präsidenten.[3]

PrivatBearbeiten

Michael Geiger ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er ist Diplom-Betriebswirt [Absolvent der ehemaligen „Berufsakademie“ (heute „Duale Hochschule“) in Villingen-Schwenningen] und verdient seinen Lebensunterhalt als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

LiteraturBearbeiten

  • Ich bin ein Vereinsmeier, Interview mit Rahul Nelson in Zeitschrift tischtennis, 2015/4 Seiten 36–38.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Zeitschrift tischtennis, 2011/5 Seite 7.
  2. Zeitschrift tischtennis, 2005/2 Seite 7.
  3. SH: Einstimmig beim Bundestag gewählt: Michael Geiger ist der neue DTTB-Präsident (Memento des Originals vom 18. Juli 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.tischtennis.de, Meldung auf tischtennis.de vom 21. November 2015 (abgerufen am 21. November 2015).