Metailurini

Tribus der Familie Katzen (Felidae)
Metailurini
Skelettrekonstruktion von Metailurus

Skelettrekonstruktion von Metailurus

Zeitliches Auftreten
Miozän (Tortonium) bis Mittelpleistozän
9.0 Mio. Jahre bis 126.000 Jahre
Fundorte
Systematik
Laurasiatheria
Carnivoramorpha
Raubtiere (Carnivora)
Katzenartige (Feloidea)
Katzen (Felidae)
Metailurini
Wissenschaftlicher Name
Metailurini
Turner & Antón, 1997

Die Metailurini sind eine Tribus ausgestorbener Katzen mit wenig verlängerten und leicht abgeflachten oberen Eckzähnen. Früher wurden sie den Säbelzahnkatzen zugeteilt, heute dagegen den felinen Katzen.[1] Gelegentlich werden sie als eigene Unterfamilie, Metailurinae vorgeschlagen.[2] Metailurine Katzen waren vom Miozän bis ins Pleistozän in Afrika, Eurasien und Nordamerika verbreitet.

Verbreitungsgebiet der Gattung Metailurus

SystematikBearbeiten

Das hier dargestellte Kladogramm ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Bitte ergänzen, woher die Angaben stammen.
 Säbelzahnkatzen 

 Tribus Smilodontini 

Paramachairodus 15 bis 9 Mio. Jahre


   

Megantereon 6 bis 2 Mio. Jahre


   

Smilodon 2,5 Mio. bis 10 Tsd. Jahre




   
 Tribus Homotherini 

Lokotunjailurus


   

Homotherium 5 Mio. bis 10 Tsd. Jahre


   

Xenosmilus 1 Mio. Jahre




 Tribus Machairodontini 

Miomachairodus 12 Mio. Jahre


   

Machairodus 11 Mio. bis 126 Tsd. Jahre





 Tribus Metailurini 

Adelphailurus 10 bis 5 Mio. Jahre


   

Pontosmilus


   

Stenailurus 7 Mio. Jahre


   

Metailurus 9 Mio. bis 11 Tsd. Jahre


   

Dinofelis 5 bis 1 Mio. Jahre



Vorlage:Klade/Wartung/3Vorlage:Klade/Wartung/4


Vorlage:Klade/Wartung/Style


GattungenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Lars W. van den Hoek Ostende, Michael Morlo, Doris Nagel: Fossils explained 52 Majestic killers: the sabre-toothed cats. Blackwell Publishing Ltd, Geology Today, Vol. 22, No. 4, July–August 2006 doi:10.1111/j.1365-2451.2006.00572.x
  2. Alan Turner: The Big Cats and their fossil relatives. Columbia University Press, New York 1997, ISBN 0-231-10228-3, S. 60.

WeblinksBearbeiten