Mary Kid

deutsche Schauspielerin

Mary Kid (* 8. August 1904 als Agnes Erna Gertrud Keul in Berlin; † 29. Oktober 1986 in Hamburg) war eine deutsche Schauspielerin.

Mary Kid (Fotografie von Alexander Binder)

LebenBearbeiten

Die Tochter des Arbeiters Bernhard Keul und seiner Frau Agnes, geb. Hilbrecht,[1] hatte Schauspielunterricht in Hamburg genommen, wurde aber, bevor sie eine Theaterlaufbahn einschlagen konnte, von dem österreichischen Produzenten Sascha Graf Kolowrat nach Wien verpflichtet und dort unter dem Künstlernamen Mary Kid zum Star aufgebaut.

1924 kehrte sie nach Deutschland zurück und versuchte in Berlin, ihre Filmkarriere fortzusetzen. Vier Jahre später ging sie wieder nach Österreich und blieb dort bis zum Anbruch des Tonfilm-Zeitalters.

Die in Italien entstandene Romanze Kennst du das Land war ihr einziger Auftritt in einem Tonfilm.

Ab 1955 war Mary Kid in Hamburg mit dem Theaterleiter Werner Jaeger verheiratet. Sie starb 1986 im Israelitischen Krankenhaus Hamburg.[2]

FilmografieBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Landesarchiv Berlin, Geburtsregister Standesamt Berlin X c, Nr. 1487/1904 (online auf Ancestry.com, kostenpflichtig)
  2. Staatsarchiv Hamburg, Sterberegister Standesamt Hamburg-Nord, Nr. 3608/1986 (vgl. Generalregister für Sterbefälle von 1984 bis 1988; PDF; 5,6 MB)
  3. Verfilmungen. In: Hermann Sudermann Stiftung. Abgerufen am 11. Dezember 2018.