Hauptmenü öffnen

Marvin Nartey

deutscher Handballspieler
Marvin Nartey
Spielerinformationen
Geburtstag 4. Juni 1984
Geburtsort Berlin, Deutschland
Staatsbürgerschaft DeutscherDeutscher deutsch
Körpergröße 1,91 m
Spielposition Rückraum links
Wurfhand rechts
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
0000–2005 DeutschlandDeutschland TSV Marienfelde
2005–02/2006 DeutschlandDeutschland VfL Pfullingen[1]
02/2006–06/2006 DeutschlandDeutschland TSV Neuhausen/Filder[2]
06/2006–2008 DeutschlandDeutschland HC Empor Rostock
2008–2010 DeutschlandDeutschland Eintracht Hildesheim[3]
2010–2012 DanemarkDänemark Viborg HK[4]
2012–2015 DeutschlandDeutschland Eintracht Hildesheim[5]

Marvin Nartey (* 4. Juni 1984 in Berlin) ist ein deutscher Handballspieler. Seine Körperlänge beträgt 1,91 m.

Nartey, der zuletzt für den deutschen Verein Eintracht Hildesheim spielte, wird meist im linken Rückraum eingesetzt.

Marvin Nartey lief für den Berliner Oberligisten TSV Marienfelde auf, bevor er 2005 vom VfL Pfullingen-Stuttgart unter Vertrag genommen wurde. Dort debütierte er in der ersten Handball-Bundesliga, erhielt jedoch nur geringe Einsatzzeiten, sodass er im Februar 2006 an den nahe gelegenen Regionalligisten TSV Neuhausen/Filder ausgeliehen wurde. Zu einer Rückkehr zum VfL Pfullingen kam es nicht, da dieser im Sommer 2006 Insolvenz anmelden musste. Daraufhin ging Nartey 2006 zum HC Empor Rostock, der gerade in die 2. Handball-Bundesliga aufgestiegen war. Dort avancierte Nartey zum Leistungsträger. Nachdem jedoch sein Verein 2008 aufgrund finanzieller Probleme fast zwangsabgestiegen wäre, zog Nartey weiter zur Eintracht Hildesheim. Zur Saison 2010/11 wechselte er zu Viborg HK in die erste dänische Liga. Ab 2012 bis 2015 lief der Rückraumspieler wieder im Trikot der Eintracht auf.[5]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nartey im Kader des VfL Pfullingen (Memento des Originals vom 4. April 2013 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.thw-provinzial.de
  2. Nartey wird an den TSV Neuhausen/Filder ausgeliehen@1@2Vorlage:Toter Link/www.s-h.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  3. Nartey wechselt nach Hildesheim (Memento des Originals vom 29. November 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/eintracht.netzlink.com
  4. Eintracht-Wechsel: Slundt geht, Nartey kommt
  5. a b Marvin Nartey kehrt zurück zu Eintracht Hildesheim auf hvn-online.com, vom 14. Februar 2012.