Hauptmenü öffnen

Markus Hengstschläger

österreichischer Genetiker
Markus Hengstschläger, 2015

Markus Hengstschläger (* 28. April 1968 in Linz) ist ein österreichischer Genetiker.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Hengstschläger studierte Genetik an der Universität Wien und promovierte am Vienna Biocenter. Nach einem Forschungsaufenthalt an der Yale University in den USA leitete er die genetischen Labors der Frauenklinik Wien und habilitierte sich. Hengstschläger wurde schließlich zum Universitätsprofessor für Medizinische Genetik an der Medizinischen Universität Wien berufen. Hengstschläger hat außerdem eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachhumangenetiker. Heute ist er Vorstand des Instituts für Medizinische Genetik und Organisationseinheitsleiter des Zentrums für Pathobiochemie und Genetik[1] an der Medizinischen Universität Wien und leitet die genetische Abteilung des Instituts für Kinderwunsch Wien[2]. Er unterrichtet Studierende und ist in den Bereichen genetische Diagnostik, Grundlagenforschung und Innovationsberatung tätig[3][4][5].Er ist außerdem vielgefragte Redner und Moderator der Medizin- und Wissenschaftssendung „Radiodoktor“ im Radio Ö1 des ORF.[6][7] Er ist u. a. stellvertretender Vorsitzender des Rat für Forschung und Technologieentwicklung, stellvertretender Vorsitzender der österreichischen Bioethikkommission beim Bundeskanzleramt, wissenschaftlicher Leiter des Think Tanks Academia Superior und Mitglied des Universitätsrat der Johannes-Kepler-Universität Linz.

LeistungenBearbeiten

Internationale Anerkennung fand Hengstschläger durch seine Forschungen an der Erbkrankheit Tuberöse Sklerose, durch die Entdeckung von Stammzellen in humanem Fruchtwasser[8][9][10], durch seine Forschungen zur Frage welche fetalen Stammzellen während der Schwangerschaft in den mütterlichen Körper wandern[11] oder zum Kommunikationspotential von humanen Stammzellen[12][13], sowie durch seine Innovationen im Bereich der genetischen Diagnostik[14][15].

Auszeichnungen (Auswahl)Bearbeiten

Schriften (Auswahl)Bearbeiten

  • ca. 200 wissenschaftliche Publikationen, unter anderem in renommierten Fachzeitschriften wie Nature Communications, Nature Protocols, Nature Immunology, Nature Reviews in Immunology, New England Journal of Medicine, Immunity, PNAS, Current Biology, Journal of Clinical Investigation, Blood, Oncogene, Stem Cells, Stem Cell Translational Medicine, Journal of Biological Chemistry, Human Molecular Genetics, Human Reproduction, Human Reproduction Update, Trends in Immunology, Trends in Molecular Medicine
  • ca. 180 Buchbeiträge, Lehrbuchbeiträge, Essays und Kommentare
  • Die Macht der Gene. Ecowin Verlag, Salzburg 2006, ISBN 3-902404-35-3. sowie Piper Verlag
  • Endlich Unendlich. Ecowin Verlag, Salzburg 2008, ISBN 978-3-902404-62-6.
  • Die Durchschnittsfalle: Gene – Talente – Chancen Ecowin Verlag, Salzburg 2012, ISBN 978-3-7110-0022-4

WeblinksBearbeiten

  Commons: Markus Hengstschläger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://www.meduniwien.ac.at/orgs/pathobiochemie-und-genetik
  2. https://www.wunschbaby.at/
  3. https://kurier.at/politik/inland/genetiker-hengstschlaeger-wir-brauchen-einen-neuen-ethikrat-fuer-digitale-revolution/400014280
  4. https://www.trend.at/standpunkte/markus-hengstschlaeger-zwei-zukuenfte-8932312
  5. https://www.falter.at/heureka/FALTER_2016040621A2AFBC71/ein-klima-des-vertrauens-schaffen
  6. https://www.handelsblatt.com/unternehmen/management/genetikprofessor-markus-hengstschlaeger-wir-brauchen-talentscouts-in-schulen/20295470.html?ticket=ST-2492004-IZnvdk4Og5O21qAtJ51e-ap2
  7. https://www.handelsblatt.com/technik/forschung-innovation/genetik-guru-markus-hengstschlaeger-diese-junge-generation-ist-gold-wert/12276844.html
  8. http://www.newscientist.com/article/dn3886-amniotic-fluid-may-hold-ethical-stem-cells.html
  9. http://www.sciencedaily.com/releases/2003/06/030630105858.htm
  10. http://news.bbc.co.uk/2/hi/health/3031848.stm
  11. https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1471491413000038?via%3Dihub
  12. https://www.sciencedaily.com/releases/2017/09/170919092349.htm
  13. https://kurier.at/wissen/wiener-forscher-entdecken-die-sprache-der-stammzellen/287.000.571
  14. https://link.springer.com/article/10.1007/s00508-005-0461-5
  15. https://diepresse.com/home/science/4748152/Klarheit-bevor-die-Eizelle-befruchtet-wird
  16. https://www.fwf.ac.at/de/wissenschaft-konkret/im-fokus-schroedinger/karrieren/markus-hengstschlaeger/
  17. http://www.uninews.at/2009/02/meduni-wien-forscherteam-utf-8bzso8cidigjxty2llbmnloibtawdu