Mark Jensen

kanadischer Rennrodler
Mark Jensen Rennrodeln
Voller Name Mark Richard Jensen
Nation KanadaKanada Kanada
Geburtstag 12. Oktober 1960
Geburtsort TorontoKanada
Beruf Geowissenschaftler
Sterbedatum 1. Februar 2021
Karriere
Disziplin Einsitzer
 

Mark Richard Jensen (* 12. Oktober 1960 in Toronto, Ontario; † 1. Februar 2021) war ein kanadischer Rennrodler.

Jensen belegte bei den Olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid im Einsitzer-Wettbewerb den 17. Rang.

Jensen, der als Geowissenschaftler arbeitete, verbrachte seine Freizeit als Hobbypilot und segelte die letzten 8 Jahre seines Lebens auf dem Ontariosee. Er war verheiratet und hatte zwei Kinder.[1]

WeblinksBearbeiten

  • Mark Jensen in der Datenbank von Olympedia.org (englisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nachruf (englisch)