Marek Panas

polnischer Handballspieler und -trainer
Marek Panas
Spielerinformationen
Geburtstag 7. November 1951
Geburtsort Elbląg, Polen
Staatsbürgerschaft PolePole polnisch
Spielposition Rückraum Mitte
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Karriere beendet
Vereine als Aktiver
von – bis Verein
0000–1982 ?
1982–1989 DeutschlandDeutschland THW Kiel
Vereine als Trainer
von – bis Verein
1987–1989 DeutschlandDeutschland THW Kiel

Marek Panas (* 7. November 1951 in Elbląg, Polen) ist ein ehemaliger polnischer Handballspieler und Handballtrainer.

Im März 1982 kam Panas zum THW Kiel. Dort spielte Panas, der kurz zuvor mit der polnischen Nationalmannschaft die Bronzemedaille bei der WM 1982 in Deutschland gewann, auf Rückraum Mitte. In den folgenden Jahren machte er den zuvor eher mittelmäßigen THW wieder zu einer Spitzenmannschaft im deutschen Handball. 1987 übernahm er zudem noch das Traineramt und war zwei Jahre als Spielertrainer aktiv.

Panas ist verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter. Er lebt in dem Ort Szteklin in der Nähe von Danzig. Dort betreibt er ein Gehöft.[1]

ErfolgeBearbeiten

BundesligabilanzBearbeiten

Saison Verein Spielklasse Spiele Tore 7-Meter Feldtore
1981/82 THW Kiel Bundesliga 10 28 2 26
1982/83 THW Kiel Bundesliga 24 113 36 77
1983/84 THW Kiel Bundesliga 23 72 7 65
1984/85 THW Kiel Bundesliga 26 62 3 59
1985/86 THW Kiel Bundesliga 24 80 11 69
1986/87 THW Kiel Bundesliga 26 62 2 60
1988/89 THW Kiel Bundesliga 1 2 0 2
1981–1989 gesamt Bundesliga 134 419 61 358

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. S. Gehren: Was macht eigentlich Marek Panas? In: Handball-Magazin 9/2006.

WeblinksBearbeiten