Malangutti Sar

Berg in Pakistan

Der Malangutti Sar (auch Mulungutti Sar) ist ein Berg im Karakorum im pakistanischen Sonderterritorium Gilgit-Baltistan.

Malangutti Sar
Höhe 7202 m
Lage Gilgit-Baltistan (Pakistan)
Gebirge Hispar Muztagh (Karakorum)
Dominanz 5,44 km → Distaghil Sar
Schartenhöhe 522 m ↓ (6680 m)
Koordinaten 36° 21′ 47″ N, 75° 8′ 56″ OKoordinaten: 36° 21′ 47″ N, 75° 8′ 56″ O
Malangutti Sar (Karakorum)
Malangutti Sar
Erstbesteigung 12. August 1985 durch eine japan. Expedition
Satellitenbild des Hispar Muztagh: Malangutti Sar (4)

Satellitenbild des Hispar Muztagh: Malangutti Sar (4)

LageBearbeiten

Der Malangutti Sar besitzt eine Höhe von 7202 m (nach anderen Quellen 7025 m, 7140 m oder 7207 m) und befindet sich im Hispar Muztagh. An seiner Ostflanke hat der Malanguttigletscher seinen Ursprung. Entlang der Westflanke strömt der Momhilgletscher. Der 7885 m hohe über einen Berggrat mit dem Malangutti Sar verbundene Distaghil Sar befindet sich 5,44 km südöstlich.

BesteigungsgeschichteBearbeiten

Der Malangutti Sar wurde im Jahr 1985 von einer japanischen Expedition erstbestiegen.[1][2] Den Gipfel erreichten am 12. August Tadao Sugimoto, Kengo Nakahara und Yasushi Muranaka sowie Ang Nima Sherpa.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Asia, Pakistan, Malangutti Sar. American Alpine Journal, 1986, vol. 28.
  2. The American Alpine Journal 1985: Karun Koh, First Ascent. (PDF)