Makka Umarowna Sagaipowa

tschetschenische Sängerin und Lowsar-Tänzerin

Makka Umarowna Sagaipowa (russisch Макка Умаровна Сагаипова; * 14. Februar 1987 in Grosny, Tschetschenien) ist eine Sängerin und Tänzerin.

LebenBearbeiten

Sagaipowa ist die Tochter eines Akkordeon-Spielers. Sie begann mit sechs Jahren zu singen und mit acht Jahren lernte sie bei der Gruppe Lowsar zu tanzen. Derzeit lebt die Tschetschenin in Moskau, wo sie an der Lomonossow-Universität Musikwissenschaften mit Schwerpunkt Jazz sowie Wirtschaftswissenschaften studiert.

Makka Sagaipowa hat bisher zwei Alben veröffentlicht.

AlbenBearbeiten

  • Безам (Liebe)
  • Со хьа йоI ю - Нохчичоь (Ich bin deine Tochter, Tschetschenien)

SinglesBearbeiten

  • Даймохк (Vaterland)
  • Ловзар (Spiel)
  • Мавлид (Mawlid)
  • Шийла мох (kalter Wind)
  • Бабийн кIант (Mutters Sohn)
  • Iаржи бIаргаш (Schwarze Augen)
  • Денош (Tage)
  • Sa Gat Del (Vermissen)
  • Tsa Yoghitu (Sie lassen mich nicht weggehen)