Hauptmenü öffnen

Luke Campbell (Leichtathlet)

deutsch-amerikanischer Hürdenläufer
Luke Campbell bei den Deutschen Meisterschaften 2018

Luke Campbell (* 22. November 1994 in Meschede) ist ein deutsch-amerikanischer Leichtathlet, welcher sich auf den 400-Meter-Hürdenlauf spezialisiert hat. Er startet für die LG Eintracht Frankfurt und gewann 2017 den deutschen Meistertitel im 400-Meter-Hürdenlauf.

KarriereBearbeiten

Er studierte am College in Salisbury Sportwissenschaften und Psychologie. Zudem trat er für das College bei Leichtathletik-Wettbewerben an. Im Jahr 2017 wechselte er aus den Vereinigten Staaten zur LG Eintracht Frankfurt und absolviert seit Mitte Mai Wettbewerbe für den Verein. Er qualifizierte sich für die Deutschen Meisterschaften 2017 in Erfurt. Beim 400-Meter-Hürdenlauf siegte er in persönlicher Bestzeit von 49,40 s vor seinen Teamkollegen Georg Fleischhauer.[1]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Luke Campbell – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ergebnisliste Deutsche Meisterschaft 2017. DLV, abgerufen am 7. August 2017.