Hauptmenü öffnen

Ateritz

Ortsteil von Kemberg
(Weitergeleitet von Lubast)

Ateritz ist ein Ortsteil der Stadt Kemberg im Landkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt (Deutschland).

Ateritz
Stadt Kemberg
Koordinaten: 51° 44′ 16″ N, 12° 37′ 53″ O
Höhe: 97 m ü. NHN
Eingemeindung: 1. Januar 2006
Postleitzahl: 06901
Vorwahl: 034921

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

Ateritz liegt ca. 15 km südlich von Lutherstadt Wittenberg am Rande des Naturpark Dübener Heide. Als Ortsteile der ehemaligen Gemeinde waren Gommlo und Lubast ausgewiesen.

GeschichteBearbeiten

Am 1. Juli 1950 wurden die bis dahin eigenständigen Gemeinden Gommlo und Lubast eingegliedert.

Am 1. Januar 2006 erfolgte die Eingemeindung nach Kemberg.[1] Als ehrenamtlicher Bürgermeister wirkte Alfred Strube von 1994 bis 2005. Eine frühere Schreibweise des Ortsnamens lautete Aderitz.

BauwerkeBearbeiten

Die romanische Feldsteinkirche wurde um 1200 erbaut, im 30-jährigen Krieg zerstört, beim Wiederaufbau erhielt sie einen Renaissanceturm. Sie befindet sich in dem Ortsteil Gommlo.

Wirtschaft und InfrastrukturBearbeiten

Ateritz liegt an der Kreisstraße K 2414, die die Bundesstraße 2 (Lutherstadt Wittenberg–Bad Düben) mit Gommlo verbindet. Die Entfernung vom Ortskern Ateritz bis zur B 2 beträgt etwa 1 km.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. StBA: Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2006