Liste von Sprengstoffanschlägen

Wikimedia-Liste

Die Liste von Sprengstoffanschlägen erfasst Anschläge mit Sprengladungen und anderen Spreng- und Brandvorrichtungen gegen Einrichtungen und Ansammlungen von Menschen. Zu den Formen zählen unter anderem Auto- und Rucksackbomben. Siehe auch Liste von Anschlägen auf Verkehrsflugzeuge.

ErläuterungBearbeiten

Die Liste von Sprengstoffanschlägen ist in folgende Jahreslisten aufgeteilt:

1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979
1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989
1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999
2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009
2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019
2020 2021

ListeBearbeiten

Bis 1969Bearbeiten

Datum Ereignis Ort Staat Tote Verletzte Anmerkung, Quellen
13. Dez. 1867 Bombenanschlag von Clerkenwell London Vereinigtes Königreich 12 120 Versuchte Gefangenenbefreiung
11. Dez. 1875 Anschlag auf die Mosel, (Mosel) Bremerhaven Deutschland 83 200 Versicherungsbetrug
30. Okt. 1883 Bombenanschläge auf 2 U-Bahn-Stationen London Vereinigtes Königreich 0 70
4. Mai 1886 Haymarket Riot Chicago USA 7 160+
9. Dez. 1893 Sprengstoffanschlag auf die Französische Nationalversammlung Frankreich 0 20
11. Juli 1908 Sprengstoffanschlag auf britische Streikbrecher Malmö Schweden 1 23
1. Okt. 1910 Sprengstoffanschlag auf die Los Angeles Times Los Angeles USA 21 105+
22. Juli 1916 Anschlag mit Kofferbombe auf eine Parade San Francisco USA 10 40
16. Sep. 1920 Bombenanschlag auf die Wall Street 1920 New York City USA 38 300 Sprengsatz in Pferdewagen
13. Dez. 1921 Bombenanschlag auf Siguranța-Gebäude Bolhrad Rumänien 100
16. Apr. 1925 Bombenanschlag auf die Kathedrale Sweta Nedelja Sofia Bulgarien 150 500 Das Dach der Kirche wurde während einer Trauerfeier von einer kommunistischen Gruppe gesprengt.
18. Mai 1927 Schulmassaker von Bath Bath (Michigan) USA 45 58 Sprengsatz mit Zeitzünder, Selbstmordattentat mit Autobombe
Apr. 1931 Sprengstoffanschlag auf Schnellzug Jüterbog Deutsches Reich 0 54
13. Sep. 1931 Sprengstoffanschlag auf Nachtschnellzug nahe Biatorbágy Ungarn 22 14+
8. Nov. 1939 Attentat im Bürgerbräukeller München Deutsches Reich 8 57 misslungenes Attentat auf die NS-Führungspitze
13. Feb. 1943 Bombenanschlag auf S-Bahnhof Berlin Deutsches Reich 4 60
24. Feb. 1943 Bombenanschlag auf S-Bahn Berlin Deutsches Reich 36 78
10. Apr. 1943 Bombenanschlag auf den Lehrter Stadtbahnhof Berlin Deutsches Reich 14 60
10. Mai 1943 Bombenanschlag auf den Schlesischen Bahnhof Berlin Deutsches Reich 14 27
20. Juli 1944 Attentat vom 20. Juli Wolfsschanze Deutsches Reich 4 9 misslungenes Attentat auf Adolf Hitler
22. Juli 1946 Bombenanschlag auf Hotel Jerusalem Englisches Mandatsgebiet 91 46
22. Feb. 1948 Terroranschläge in der Ben-Jehuda-Straße Jerusalem Englisches Mandatsgebiet 58 140
5. Aug. 1949 Angriff auf die Menarscha-Synagoge Damaskus Syrien 12 30
15. Apr. 1953 Bombenanschlag auf den U-Bahnhof Plaza de Mayo Buenos Aires Argentinien 6 90
4. März 1960 Explosion der La Coubre Havanna Kuba 75-100 200+
18. Juni 1961 Anschlag auf den Schnellzug Straßburg–Paris Vitry-le-François Frankreich 28 170 Der Zug wurde durch eine vermutlich von der OAS gelegte Bombe zum Entgleisen gebracht.
15. Sep. 1963 Anschlag auf die 16th Street Baptist Church Birmingham USA 4 22
26. Juni 1965 Bombenanschläge auf Restaurant und Tabakstand Saigon Südvietnam 42 80
12. Nov. 1967 Bombenanschlag auf den Cyprus-Airways-Flug 284 Griechenland 66 0

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten