Hauptmenü öffnen

Liste von Persönlichkeiten der Stadt Walldürn

Wikimedia-Liste
Wappen der Stadt Walldürn

Diese Liste von Persönlichkeiten der Stadt Walldürn zeigt die Bürgermeister, Ehrenbürger, Söhne und Töchter der Stadt Walldürn und deren Stadtteile (Altheim, Gerolzahn, Glashofen, Gottersdorf, Hornbach, Kaltenbrunn, Reinhardsachsen, Rippberg und Wettersdorf), sowie weitere Persönlichkeiten, die mit Walldürn verbunden sind. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Inhaltsverzeichnis

BürgermeisterBearbeiten

Folgende Personen waren Bürgermeister von Walldürn:

Amtszeit Bürgermeister Partei
ca. 1779–1785 Jordan, Johann Georg (ernannt)
1785–1800 Eckart, Sebastian (ernannt)
ca. 1800–1832 Blau, Ignatz Fiedel (ernannt)
1832–1842 Heimberger, Joseph Wilhelm
1842–1854 Kieser, Felix Anton
1854–1869 Thiry, Wilhelm
1870–1879 Kieser, Heinrich
1879–1901 Hildenbrand, Wilhelm
1901–1907 Knoth, Hermann
1907–1909 Schön, Friederich (kommissarisch)
1909–1919 Nimis, Wilhelm
1919–1920 Helmling, Peter
1920–1925 Scheurich, Otto
1925–1930 Trautmann, Arthur
1930–1933 Geier, Michael
1933 Kaufmann, Josef
1933–1940 Kiefer, Karl (ernannt)
1940–1945 Leiblein, Josef (ernannt)
1945–1946 Trunk, Heinrich (kommissarisch) und Scheurich, Otto (kommissarisch)
1946–1948 Schmidt, Hermann
1948–1966 Trautmann, Arthur SPD
1966–1974 Hübner, Alfred
1974–1975 Hollerbach, Robert (Amtsverweser) CDU
1975–1991 Hollerbach, Robert CDU
1991–2007 Joseph, Karl-Heinz SPD
seit 2007 Günther, Markus CDU

EhrenbürgerBearbeiten

Folgenden Personen, die sich in besonderer Weise um das Wohl oder das Ansehen der Kommune verdient gemacht haben, verlieh die Stadt Walldürn das Ehrenbürgerrecht:[1]

  • 1924, 14. März: Wilhelm Weimar (Stifter)|Wilhelm Weimar (1867–1938), Stifter
  • 1932, 6. Juli: Franz Dorbath (1866–1946), Priester
  • 1948, 11. Oktober: Heinrich Köhler (1878–1949), Politiker
  • 1953, 13. März: Wendelin Rauch (1885–1954), Erzbischof von Freiburg im Breisgau
  • 1954, 15. Dezember: Oscar Stalf (1882–1974), Unternehmer
  • 1962, 22. September: Hermann Schäufele (1906–1977), Erzbischof von Freiburg im Breisgau
  • 1967, 6. April: Alfred Zeller (1919–2010), Oberlehrer
  • 1971, 17. März: Arthur Trautmann (1894–1974), ehemaliger Bürgermeister von Walldürn
  • 1971, 19. Juli: Adolf Hehn (1905–1983), Lehrer
  • 1971, 3. November: Paul Bleichroth (1893–1982), katholischer Pfarrer
  • 1973, 30. März: Otto Gehrig (1903–1974), ehem. Bürgermeister von Altheim
  • 1974, 12. Juni: Alfons Engert (1882–1979), Oberlehrer
  • 1975, 2. Juli: Ludwig Stich (1904–1979), ehem. Bürgermeister von Hornbach
  • 1977, 16. März: August Berberich (1912–1982), Politiker
  • 1981, 24. Juni: Karl Gnädinger (1905–1995), Weihbischof in Freiburg
  • 1985, 22. Juli: Josef Spieler (1900–1987), Psychologe, Pädagoge, Heilpädagoge
  • 1994, 22. Februar: Wigbert Richter (OSA) (1924–1998), Stadtpfarrer
  • 2002, 26. April: Robert Hollerbach (1924–2013), Altbürgermeister

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

Folgende Personen wurden in Walldürn (bzw. in einem Stadtteil des heutigen Stadtgebiets von Walldürn) geboren:

18. JahrhundertBearbeiten

  • Felix Anton Blau (1754–1798), Theologe, Philosoph
  • Sebastian Eckardt (1782–1846), Maler

19. JahrhundertBearbeiten

20. JahrhundertBearbeiten

 
Silvia Neid

Weitere mit Walldürn in Verbindung stehende PersonenBearbeiten

20. JahrhundertBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Akten des bischöflichen Archivs in Freiburg.
  • Akten des Generallandesarchivs in Karlsruhe.
  • Aufzeichnungen im Taufbuch der Stadt Walldürn sowie in den Dekanats- und Pfarrakten.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Persönlichkeiten von Walldürn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Walldürner Stadtarchiv: Walldürner Ehrenbürger; online unter www.wallduern.de; abgerufen am 28. März 2019