Liste von Grenzflüssen

Flüsse, die durch eine politische Grenze verläufen

Diese Liste führt Flüsse auf, die streckenweise eine politische internationale Grenze bilden.

Mekong an der Grenze zwischen Laos und Thailand (erste Thailändisch-Laotische Freundschaftsbrücke)

Politische Grenzen verlaufen in aller Regel in der Flussmitte. Grenzkontrollen werden meist an einem der Ufer durchgeführt; Personen auf dem Wasser können vom Grenzschutz im Fluss kontrolliert werden.

Liste (Auswahl)Bearbeiten

Name Staaten Anmerkungen
Amazonas Brasilien  Brasilien
Kolumbien  Kolumbien
Peru  Peru
Brasilien–Peru: ca. 10 Kilometer bei Benjamin Constant
Kolumbien–Peru: ca. 60 Kilometer zwischen San Juan de Atacuari und Leticia
Colorado River Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Mexiko  Mexiko
ca. 1 Kilometer bei Los Algodones
Donau Ukraine  Ukraine Moldau Republik  Republik Moldau Bulgarien  Bulgarien Rumänien  Rumänien Serbien  Serbien Kroatien  Kroatien Ungarn  Ungarn Slowakei  Slowakei Osterreich  Österreich Deutschland  Deutschland

Donauländer#Liste der Donau-Anrainer und ihrer Uferabschnitte

1071 Kilometer
Inn Schweiz  Schweiz
Osterreich  Österreich
Deutschland  Deutschland
Mekong China Volksrepublik  Volksrepublik China
Myanmar  Myanmar
Laos  Laos
Thailand  Thailand
Kambodscha  Kambodscha
Vietnam  Vietnam
Kambodscha–Laos: ca. 40 Kilometer zwischen Don Kamao und Don Sadam
Thailand–Laos: ca. 1300 Kilometer[1] zwischen Kaeng Tana National Park und Goldenem Dreieck
Laos–Myanmar: ca. 160 Kilometer
Myanmar–Volksrepublik China: ca. 140 Kilometer
Rhein Deutschland  Deutschland
Schweiz  Schweiz
Frankreich  Frankreich
Liechtenstein  Liechtenstein
Osterreich  Österreich
Niederlande  Niederlande
Frankreich–Deutschland: 182 Kilometer
Schweiz–Liechtenstein: ca. 41 Kilometer
Deutschland–Schweiz: Seerhein und Untersee sowie Hochrhein
Schweiz-Österreich ca. 20 Kilometer
Niederlande-Deutschland: ca. 2 Kilometer
Rhone Schweiz  Schweiz
Frankreich  Frankreich
ca. 9 Kilometer (PougnyLes Baraques)[2][3]
Salzach Osterreich  Österreich
Deutschland  Deutschland
225 km, Grenze zwischen Deutschland und Österreich (Land Salzburg und Bayern)

Besonderheiten in einigen LändernBearbeiten

Grenze zwischen Bangladesch und Indien/MyanmarBearbeiten

Bangladesch weist 58 große Flussläufe auf, die mit Indien oder Myanmar geteilt werden. Diesbezügliche völkerrechtliche Verträge führten zu komplexen diplomatischen Auseinandersetzungen.[4]

Grenze zwischen Deutschland und LuxemburgBearbeiten

Im Gemeinschaftlich deutsch-luxemburgischem Hoheitsgebiet bildet das Flusssystem Our-Sauer-Mosel die Grenze zwischen Deutschland und Luxemburg (127,979 km von 135 km Grenze sind Fließgewässer).

Grenze zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der DDRBearbeiten

Zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der DDR verlief die Grenze für einen kurzen Abschnitt im Bereich des Wendlandes im Zuge der Elbe[5]. Der Grenzverlauf verlief allerdings hier nicht in der Flussmitte, sondern am Ufer der DDR. Die DDR versuchte in mehreren Initiativen, den Grenzverlauf auf die Flussmitte zu verlegen und bot dem westdeutschen Teilstaat dafür u. a. zusätzliche Fischereirechte in der Ostsee an. Bonn ließ sich allerdings nicht darauf ein und es blieb bei der Grenzziehung, die allerdings mit der Wiedervereinigung obsolet wurde.

Sonstige grenzüberschreitende FlüsseBearbeiten

Des Weiteren gibt es Flussläufe, die nicht streckenweise (längs) eine internationale politische Grenze bilden, jedoch querab über eine Grenze verlaufen, beispielsweise

  • Brahmaputra (Bangladesch–Volksrepublik China[1]) sowie dessen Arm Kameng (Volksrepublik China–Bhutan)
  • Donau (Ungarn–Kroatien)
  • Drina (Bosnien–Serbien)
  • Nil (Ägypten–Sudan[6]).

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: International rivers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten