Hauptmenü öffnen

Liste der korporierten Reichstagsabgeordneten (1933–1945)

Wikimedia-Liste

Die Liste der korporierten Reichstagsabgeordneten (1933–1945) verzeichnet die 67 Korporierten unter den 1.207 Abgeordneten im Reichstag zur Zeit des Nationalsozialismus. Korporationsverbände ohne Abgeordnete sind nicht aufgeführt.

Inhaltsverzeichnis

ListeBearbeiten

BurschenschafterBearbeiten

Kurt BlomeErnst Wilhelm BohleKurt DaluegeWilhelm DreßlerHermann EsserHeinrich HimmlerHans HinkelRudolf JungHugo JuryErnst KaltenbrunnerGottfried KrczalAnton KreißlHans LukeschWalter PfrimerWalter RaekeFriedrich RainerGerhard RühleRudolf SchicketanzLudwig SchneiderLudwig SiebertHeinrich von SrbikHelmut StellrechtSigfried UiberreitherGeorg UsadelAdolf WagnerRudolf Ernst Wiesner.

CorpsstudentenBearbeiten

KösenerBearbeiten

Werner BallauffGottfried von Bismarck-SchönhausenOtto BraßHelmuth BrücknerWilhelm BrücknerCarl Eduard (Sachsen-Coburg und Gotha)Gottfried FederHermann FoppaKarl FritschFranz HaylerPaul HocheisenKároly KampmannWilhelm KepplerWalter KnopHans Louis Ferdinand von Loewenstein zu LoewensteinFranz Pfeffer von SalomonAugust Wilhelm von PreußenHanns RauterAlfred RosenbergKarl Georg SchmidtHeinrich SchneeWalter Schultze.

WeinheimerBearbeiten

Wilhelm KepplerFranz SeldteFritz Springorum.

CVerBearbeiten

Albert DerichsweilerOskar FarnyEdmund Forschbach.

Landsmannschafter und TurnerschafterBearbeiten

Fritz KleinerJohannes RuppOskar StäbelLothar Steuer.

SängerschafterBearbeiten

Paul BangRobert LeyFerdinand von Sammern-Frankenegg.

SondershäuserBearbeiten

Wilhelm FrickRudolf Buttmann.

VDSterBearbeiten

Sepp HelfrichHans von HelmsWilhelm KubeGustav Adolf Scheel.

Siehe auchBearbeiten