Liste der italienischen Botschafter in den Vereinigten Staaten

Wikimedia-Liste

Dies ist eine Liste der Botschafter Italiens in den Vereinigten Staaten:[1]

Am 11. April 1861, nach dem Risorgimento, legte der vormalige Bevollmächtigte des Königreiches Sardinien Chevalier Joseph Bertinatti, seine Akkreditierungsurkunde bei der Regierung von Abraham Lincoln vor.

Italienische Botschaft von 1925 bis 2000. 2700 16th Street, NW in Washington, D.C.
Im Jahr 2000 bezogene neue Botschaftskanzlei in der Embassy Row.

BotschafterBearbeiten

Name Besonderheiten Akkreditiert Abberufen
Joseph Bertinatti Minister Resident ab 30. Juli 1861 Envoy Extraordinary and Minister Plenipotentiary 11. Apr. 1861
Marcello Cerruti 30. Aug. 1867
Luigi Córti 1878 italienischer Außenminister 13. Mai 1870
Alberto Blanc (* 10. November 1835 in Chambéry; † 31. Mai 1904 in Turin) Inspector of prehistoric monuments for Italy[2] 12. Nov. 1875
Saverio de Fava ab 14. Juni 1893 als Ambassador of Italy. Nach dem 11 Italiener am 11. März 1892 in New Orleans gelyncht worden waren, war er ein Jahr abberufen.[3] 28. Okt. 1881
Edmondo Mayor des Planches [4] 9. Sep. 1901
Cusani Confalonieri [5] 1. Nov. 1910
Vincenzo Macchi di Cellere 12. Okt. 1914
Camillo Romano Avezzana 1919 1921
Vittorio Rolandi Ricci [6] 25. Feb. 1921
Gelasio Benedetto Anatolio Caetani (1877- November 1934)[7] 29. Dez. 1922
Giacomo de Martino 2. März 1925
Augusto Rosso Sep. 1932
Alberto Rossi Longhi Geschäftsträger 19. Jan. 1933
Fulvio Suvich (1887–1980), Staatssekretär im Außenministerium unter Mussolini 20. Okt. 1936
Fulvio Suvich 22. März 1939
Alberto Tarchiani 8. März 1945
Manlio Giovanni Brosio 3. Feb. 1955
Sergio Fenoaltea 26. Mai 1961
Egidio Ortona 14. Juni 1967
Roberto Gaja (1912–1992) 14. Juni 1975
Paolo Pansa Cedronio von 1971 bis 1978 stellvertretender NATO-Generalsekretär 7. Apr. 1978
Rinaldo Petrignani von 1978 bis 1981 stellvertretender NATO-Generalsekretär, seit 2002 stellvertretender Präsident der Abteilung internationale Beziehungen bei Boeing für Italien 10. Juli 198110. Juli 1981
Boris Biancheri Chiappori 1. Okt. 1991
Ferdinando Salleo 6. Feb. 1996
Sergio Vento 25. März 2002
Giovanni Castellaneta 3. Okt. 2005
Giulio Terzi di Sant’Agata 1. Okt. 2009 16. Nov. 2011
Claudio Bisogniero 6. Feb. 2012
Armando Varricchio 2. März 2016

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Office of the Chief of Protocol, Diplomatic Representation for Italy, web.archive.org
  2. The New York Times, May 12, 1878, BARON BLANC'S MARRIAGE.; A FASHIONABLE SATURDAY NIGHT, EVENT.pdf (PDF)
  3. The New York Times, May 16, 1892, BARON FAVA BACK AGAIN.pdf (PDF)
  4. The New York Times, December 31, 1908, DES PLANCHES TO ITALIANS, earthquake in Calabria and Sicily. pdf (PDF)
  5. The New York Times, March 2, 1914, Monday, FORBID REHEARSAL OF DIPLOMAT'S PLAY.pdf (PDF)
  6. Washington Naval Treaty, 1922 (Wikisource)
  7. ITALY: The Prince’s Prince. In: Times, 5. November 1934,