Hauptmenü öffnen

Liste der Stadtteile von Lausanne

Wikimedia-Liste
Lausanner Quartiere

Die Liste der Stadtteile von Lausanne zeigt Informationen über die 17 Stadtteile und deren 81 Quartiere in der Schweizer Stadt Lausanne.

Das Stadtzentrum von Lausanne umfasst die Quartiere La Cité, Le Bourg, La Palud, Saint-Laurent und Le Pont. Bis um die Mitte des 19. Jahrhunderts bildeten diese Gebiete die eigentliche Stadt Lausanne. Danach dehnte sich die Stadt immer weiter aus, und die umliegenden ehemaligen Dörfer und Weiler wurden in das Stadtgebiet inkorporiert, beziehungsweise sind zu Wohnquartieren geworden. Dazu zählen: Ouchy, Vidy und Cour nahe dem Seeufer, Malley auf der untersten Terrasse westlich der Stadt, La Blécherette und Bellevaux auf der Hochfläche nördlich der Stadt, Chailly (570 m ü. M.) in einer Talmulde der Vuachère, La Sallaz (616 m ü. M.), Vennes und Rovéréaz an den Hängen östlich des Tals des Flon.

Insgesamt lebten am 31. Dezember 2008 130'721 Menschen in der Stadt Lausanne. Davon waren 79'981 (61 %) Personen Schweizer und 50'740 (39 %) Ausländer.[1]

Gemessen an der Anzahl Einwohner ist "Maupas/Valency" mit 12'662 Einwohnern der grösste und "Sauvabelin" mit 347 Einwohnern der kleinste Stadtteil. Mit 1923,5 ha ist die "Zones foraines" der grösste Stadtteil und "Vinet/Pontaise" mit 33,4 ha der kleinste.[2]

Erklärung zur ListeBearbeiten

  • Nr.: offizielle Nummer des Stadtteils.
  • Name: Name des Stadtteils.
  • Quartiere: offizielle Nummern und Namen der Quartiere
  •   CH: Anzahl männlicher Einwohner mit Schweizer Staatsbürgerschaft
  •   CH: Anzahl weiblicher Einwohner mit Schweizer Staatsbürgerschaft
  • CH ges.: Gesamtanzahl weiblicher und männlicher Einwohner mit Schweizer Staatsbürgerschaft
  •   Ausl.: Anzahl männlicher Einwohner mit ausländischer Staatsbürgerschaft
  •   Ausl.: Anzahl weiblicher Einwohner mit ausländischer Staatsbürgerschaft
  • Ausl. ges.: Gesamtanzahl weiblicher und männlicher Einwohner mit ausländischer Staatsbürgerschaft
  • Einw. ges.: Gesamtanzahl Einwohner
  • Fläche: Die Fläche des Stadtteils in ha
  • Lage: Lage des Stadtteils in der Stadt

Hinweis: Die Liste ist sortierbar: durch Anklicken eines Spaltenkopfes wird die Liste nach dieser Spalte sortiert, zweimalige Anklicken kehrt die Sortierung um. Durch das Anklicken zweier Spalten hintereinander lässt sich jede gewünschte Kombination erzielen.

Nr. Name Quartiere   CH   CH CH ges.   Ausl.   Ausl. Ausl. ges. Einw. ges. Fläche (ha) Lage
1 Centre
  • 101 Rue Centrale
  • 102 Chauderon
  • 103 Le Flon
  • 104 Montbenon
  • 105 Gare/Petit-Chêne
  • 106 Georgette
  • 107 Avant-Poste
  • 108 Marterey
  • 109 Cité
  • 110 Riponne/Tunnel
3'389 3'808 7'197 2'461 2'105 4'566 11'763 124,8  
2 Maupas/Valency
  • 201 Maupas
  • 202 Av. d’Echallens
  • 203 Montétan
  • 204 Chablière
  • 205 Valency
3'277 4'335 7'612 2'646 2'404 5'050 12'662 80,2  
3 Sébeillon/Malley
  • 301 Rue de Morges
  • 302 Rue de Sébeillon
  • 303 Tivoli
  • 304 Prélaz
  • 305 Gare de Sébeillon
  • 306 Av. de Provence
  • 307 Malley
2'092 2'374 4'466 2'545 2'395 4'940 9'406 103,4  
4 Montoie/Bourdonnette
  • 401 Montoie
  • 402 Vallée de la Jeunesse
  • 403 Pyramides
  • 404 Prés-de-Vidy
  • 405 Bourget
  • 406 Bourdonnette
1'701 1'977 3'678 1'885 1'750 3'635 7'313 168,7  
5 Montriond/Cour
  • 501 Marc-Dufour
  • 502 Milan
  • 503 Les Cèdres
  • 504 Cour
  • 505 Mont-d’Or
  • 506 Bellerive
2'261 2'796 5'057 1'371 1'230 2'601 7'658 150,5  
6 Sous-Gare/Ouchy
  • 601 Grancy
  • 602 Harpe
  • 603 Av. d’Ouchy
  • 604 Ouchy
3'161 3'939 7'100 1'868 1'555 3'423 10'523 79,8  
7 Montchoisi
  • 701 Montchoisi
  • 702 Elysée
932 1'280 2'212 626 593 1'219 3'431 52,2  
8 Florimont/Chissiez
  • 801 Florimont
  • 802 Av. Rambert
  • 803 Chissiez
1'441 1'912 3'353 966 891 1'857 5'210 46,3  
9 Mousquines/Bellevue
  • 901 Mon-Repos
  • 902 Av. Secrétan
  • 903 Ch. de la Vuachère
747 864 1'611 414 415 829 2'440 55,3  
10 Vallon/Béthusy
  • 1001 Le Vallon
  • 1002 Hôpitaux
  • 1003 Victor-Ruffy
  • 1004 Béthusy
1'559 2'193 3'752 1'202 1'200 2'402 6'154 83,1  
11 Chailly/Rovéréaz
  • 1101 Chailly
  • 1102 Plaisance
  • 1103 Bois de Rovéréaz
  • 1104 Craivavers
  • 1105 Devin
2'670 3'449 6'119 1'335 1'428 2'763 8'882 190,3  
12 Sallaz/Vennes/Séchaud
  • 1201 La Sallaz
  • 1202 Vennes
  • 1203 Route de Berne
  • 1204 Valmont
  • 1205 Grangette
  • 1206 Praz-Séchaud
  • 1207 Ch. des Roches
  • 1208 Grand-Vennes
3'282 3'987 7'269 2'590 2'534 5'124 12'393 230,5  
13 Sauvabelin
  • 1301 Sauvabelin
  • 1302 Pré-Fleuri
161 227 388 180 167 347 735 99,3  
14 Borde/Bellevaux
  • 1401 Borde
  • 1402 Rouvraie
  • 1403 Bellevaux
  • 1404 Rte du Signal
2'369 2'941 5'310 2'180 2'049 4'229 9'539 68,9  
15 Vinet/Pontaise
  • 1501 Pré-du-Marché
  • 1502 Valentin
  • 1503 Pontaise
1'842 2'407 4'249 1'409 1'245 2'654 6'903 33,4  
16 Bossons/Blécherette
  • 1601 Stade
  • 1602 Ancien-Stand
  • 1603 Bois-Mermet
  • 1604 Bois-Gentil
  • 1605 Bossons
  • 1606 Blécherette
1'591 2'029 3'620 1'482 1'414 2'896 6'516 180,5  
17 Beaulieu/Grey/Boisy
  • 1701 Beaulieu
  • 1702 Bergières
  • 1703 Pierrefleur
2'033 2'633 4'666 630 545 1'175 5'841 67,3  
90 Zones foraines 1'125 1'108 2'233 487 432 919 3'152 1923,5  
99 Adresse inconnues dt. unbekannte Wohnadresse 58 31 89 95 16 111 200
Total 35'691 44'290 79'981 26'372 24'368 50'740 130'721 1814,4

WeblinksBearbeiten

  Portal: Lausanne – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Lausanne

EinzelnachweiseBearbeiten