Sébeillon/Malley

Wappen von Lausanne
Sébeillon/Malley
Stadtteil von Lausanne
Karte von Sébeillon/Malley
Koordinaten 537103 / 152807Koordinaten: 46° 31′ 25″ N, 6° 37′ 8″ O; CH1903: 537103 / 152807
Fläche 1,039 km²
Einwohner 11'623 (2018)
Bevölkerungsdichte 11'187 Einwohner/km²
Gliederung
Stadtteil 3
Quartiere
  • 301 Rue de Morges
  • 302 Rue de Sébeillon
  • 303 Tivoli
  • 304 Prélaz
  • 305 Gare de Sébeillon
  • 306 Av. de Provence
  • 307 Malley
Quelle: Liste der Stadtteile von Lausanne

Sébeillon/Malley ist ein Stadtteil der Schweizer Stadt Lausanne. Er befindet sich im westlichen Teil der Stadt. Der Stadtteil selbst ist wiederum in sieben Quartiere aufgeteilt. Es sind dies Rue de Morges, Rue de Sébeillon, Tivoli, Prélaz, Gare de Sébeillon, Av. de Provence und Malley. Auf einer Fläche von 1.039 km² wohnten im Jahr 2018 rund 11'623 Einwohner.

LageBearbeiten

Sébeillon/Malley ist die Industriezone der Stadt. Hier befinden sich diverse Unternehmen vor allem aus dem zweiten Wirtschaftssektor.

Öffentliche VerkehrsmittelBearbeiten

Die Buslinien 7, 18 und 33 der Transports publics de la région Lausannoise durchqueren das Gebiet. Zudem hat die Métro (M1) diverse Haltestellen im Stadtteil und die SBB eine Station Prilly-Malley.

Bauwerke und SehenswürdigkeitenBearbeiten

Als Industriezone hat das Gebiet keine touristischen Attraktionen. Jedoch befindet sich das Patinoire de Malley, das Heimstadion des Eishockeyclubs Lausanne HC, vor Ort. Weiter existiert eine Kehrichtverbrennungsanlage für die Gemeinden Lausanne, Prilly und Renens in der Nähe des Stadions.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Sébeillon/Malley – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten