Hauptmenü öffnen

Liste der Richter am Gericht der Europäischen Union

Wikimedia-Liste

Die Rechtsprechung am Gericht der Europäischen Union wird zurzeit durch 28 Richter ausgeübt. Jeder Mitgliedsstaat der Europäischen Union ist durch einen Richter vertreten. Die Liste ist nach dem Datum des Beginns der jeweiligen Amtszeit sortiert, umfasst alle bisherigen und amtierenden Richter und weist die Präsidenten des Gerichts und ihre jeweilige Amtszeit aus. Amtierende Richter in Fettschrift.

Bisherige und amtierende RichterBearbeiten

Name Land Beginn der Amtszeit Gewählt bis zum
José Luís da Cruz Vilaça (* 1944), Präsident 1989–1995 Portugal  Portugal 1. September 1989 17. September 1995
Donal Barrington (* 1954) Irland  Irland 1. September 1989 10. Januar 1996
Christos Yeraris (* 1938) Griechenland  Griechenland 1. September 1989 18. September 1992
Jacques Biancarelli (* 1948) Frankreich  Frankreich 1. September 1989 17. September 1995
Antonio Saggio (* 1934), Präsident 1995–1998 Italien  Italien 25. September 1989 4. März 1998
David Edward (* 1934) Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 25. September 1989 9. März 1992
Heinrich Kirschner (* 1938) Deutschland  Deutschland 25. September 1989 6. Februar 1997
Romain Schintgen (* 1939) Luxemburg  Luxemburg 25. September 1989 11. Juli 1996
Cornelis Paulus Briët (* 1944) Niederlande  Niederlande 25. September 1989 17. September 1998
Bo Vesterdorf (* 1945), Präsident 1998–2007 Danemark  Dänemark 25. September 1989 17. September 2007
Rafael García-Valdecasas y Fernández (* 1946) Spanien  Spanien 25. September 1989 17. September 2007
Koen Lenaerts (* 1954) Belgien  Belgien 25. September 1989 6. Oktober 2003
Christopher William Bellamy (* 1946) Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 10. März 1992 15. Dezember 1999
Andreas Kalogeropoulos (* 1944) Griechenland  Griechenland 18. September 1992 17. September 1998
Josef Azizi (* 1948) Osterreich  Österreich 18. Januar 1995 31. August 2013
Virpi Tiili (* 1942) Finnland  Finnland 18. Januar 1995 6. Oktober 2009
Pernilla Lindh (* 1945) Schweden  Schweden 18. Januar 1995 6. Oktober 2006
André Potocki (* 1950) Frankreich  Frankreich 18. September 1995 19. September 2001
Rui Gens de Moura Ramos (* 1950) Portugal  Portugal 18. September 1995 31. März 2003
John Cooke (* 1944) Irland  Irland 10. Januar 1996 15. September 2008
Marc Jaeger (* 1954), Präsident seit 2007 Luxemburg  Luxemburg 11. Juli 1996 31. August 2016
Jörg Pirrung (* 1940) Deutschland  Deutschland 11. Juni 1997 17. September 2007
Paolo Mengozzi (* 1938) Italien  Italien 4. März 1998 3. Mai 2006
Mihalis Vilaras (* 1950) Griechenland  Griechenland 17. September 1998 25. Oktober 2010
Arjen Meij (* 1944) Niederlande  Niederlande 17. September 1998 13. September 2010
Nicholas James Forwood (* 1948) Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 15. Dezember 1999 6. Oktober 2015
Ian Stewart Forrester (* 1945) Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 7. Oktober 2015 31. August 2019
Hubert Legal (* 1954) Frankreich  Frankreich 19. September 2001 17. September 2007
Maria Eugénia Martins de Nazaré Ribeiro (* 1956) Portugal  Portugal 31. März 2003 31. August 2016
Franklin Dehousse (* 1959) Belgien  Belgien 7. Oktober 2003 31. August 2016
Ena Cremona (* 1937) Malta  Malta 12. Mai 2004 31. August 2013
Ottó Czúcz (* 1946) Ungarn  Ungarn 12. Mai 2004 31. August 2019
Irena Wiszniewska-Białecka (1947–2018) Polen  Polen 12. Mai 2004 31. August 2016
Irena Pelikánová (1949–2018) Tschechien  Tschechien 12. Mai 2004 31. August 2019
Vilenas Vadapalas (* 1954) Litauen  Litauen 12. Mai 2004 31. August 2013
Küllike Jürimäe (* 1962) Estland  Estland 12. Mai 2004 31. August 2016
Ingrīda Labucka (* 1963) Lettland  Lettland 12. Mai 2004 31. August 2019
Savvas Papasavvas (* 1969) Zypern Republik  Zypern 12. Mai 2004 31. August 2016
Verica Trstenjak (* 1962) Slowenien  Slowenien 7. Juli 2004 6. Oktober 2006
Enzo Moavero Milanesi (* 1954) Italien  Italien 3. Mai 2006 15. November 2011
Nils Wahl (* 1961) Schweden  Schweden 7. Oktober 2006 28. November 2012
Miro Prek (* 1965) Slowenien  Slowenien 7. Oktober 2006 31. August 2019
Teodor Tchipev (* 1940) Bulgarien  Bulgarien 12. Januar 2007 31. August 2013
Valeriu M. Ciuca (* 1960) Rumänien  Rumänien 12. Januar 2007 31. August 2010
Alfred Dittrich (* 1950) Deutschland  Deutschland 17. September 2007 31. August 2019
Santiago Soldevila Fragoso (* 1960) Spanien  Spanien 17. September 2007 31. August 2013
Laurent Truchot (* 1962) Frankreich  Frankreich 17. September 2007 31. August 2013
Sten Frimodt Nielsen (* 1963) Danemark  Dänemark 17. September 2007 31. August 2016
Kevin O’Higgins (* 1946) Irland  Irland 15. September 2008 31. August 2013
Heikki Kanninen (* 1952) Finnland  Finnland 7. Oktober 2009 31. August 2016
Juraj Schwarcz (* 1952) Slowakei  Slowakei 7. Oktober 2009 31. August 2016
Marc van der Woude (* 1960) Niederlande  Niederlande 1. September 2010 31. August 2016
Dimitrios Gratsias (* 1957) Griechenland  Griechenland 25. Oktober 2010 31. August 2016
Andrei Popescu (* 1948) Rumänien  Rumänien 26. November 2010 31. August 2016
Mariyana Kancheva (* 1958) Bulgarien  Bulgarien 19. September 2011 31. August 2019
Guido Berardis (* 1950) Italien  Italien 17. September 2012 31. August 2019
Eugène Buttigieg (* 1961) Malta  Malta 8. Oktober 2012 31. August 2019
Viktor Kreuschitz (* 1952) Osterreich  Österreich 1. September 2013 31. August 2016
Stéphane Gervasoni (* 1967) Frankreich  Frankreich 1. September 2013 31. August 2019
Ignacio Ulloa Rubio (* 1967) Spanien  Spanien 1. September 2013 31. August 2019
Anthony Michael Collins (* 1960) Irland  Irland 1. September 2013 31. August 2019
Egidijus Bieliūnas (* 1950) Litauen  Litauen 1. September 2013 31. August 2019
Vesna Tomljenović (* 1956) Kroatien  Kroatien 1. September 2013 31. August 2019
Carl Wetter (* 1949) Schweden  Schweden 1. September 2013 31. August 2019
Johannes Laitenberger (* 1964) Deutschland  Deutschland 1. September 2019 31. August 2025
Gabriele Steinfatt (* 1977) Deutschland  Deutschland 1. September 2019 31. August 2025

KanzlerBearbeiten

Name Land Beginn der Amtszeit Gewählt bis zum
Hans Jung (1944–2009)[1][2] Deutschland  Deutschland 10. Oktober 1989 5. Oktober 2005
Emmanuel Coulon (* 1968) Frankreich  Frankreich 6. Oktober 2005 6. Oktober 2017

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Pressemitteilung Nr. 85/05, Oktober 2005 (PDF; 157 kB)
  2. Ehemalige Mitglieder des Gerichts erster Instanz
  Folgende Teile dieses Artikels scheinen seit 2013 nicht mehr aktuell zu sein.: Amtszeiten bis 2016 noch in Fettschrift; keine Benennung mehr nach 2013
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.