Hauptmenü öffnen

Liste der Könige von Byblos

Wikimedia-Liste

Die folgende Liste der Herrscher von Byblos ist nicht vollständig und enthält mit hoher Wahrscheinlichkeit zahlreiche Lücken.

Name Datierung Kommentar
Ibdadi 2050 v. Chr erscheint in Keilschrifttext aus Drehem (Vorort von Nippur), dort als Ensi von Byblos bezeichnet
Abischemu ca. 1820–1795 v. Chr. Grab I der königlichen Nekropole von Byblos
Ipschemuabi ca. 1795–1780 v. Chr. Grab II der königlichen Nekropole von Byblos
Kain ca. 1780–1770 v. Chr. nur von einem Siegel bekannt
Reyen (oder Yakin-el) ca. 1770–1765 v. Chr. Vater des Yantin-hamu
Yantin-hamu (oder Inten) ca. 1765–1735 v. Chr. erscheint in Keilschrifttext aus Mari, auf Siegeln und einem Relief
Abischemu II. ca. 1720–1700 v. Chr. von verschiedenen Objekten bekannt, Name in ägyptischen Hieroglyphen
Yapa-schemuabi ca. 1700–1690 v. Chr. erscheint in ägyptischer Inschrift aus Byblos
Akery ca. 1690–1670 v. Chr. wird auf einer Stele genannt, Sohn des Abischemu II.
Akay ca. 1670–1650 v. Chr. wird auf einer Stele genannt
Rib-Addi ca. 1375–1355 v. Chr. aus Keilschrifttexten bekannt
unbekannt ca. 1300 v. Chr. Grab V, Erstbesitzer
Tjeker-baal ca. 1075 v. Chr. König von Byblos, nur bekannt aus dem Reisebericht des Wenamun während der Herrschaft von Smendes I.
Ahiram ca. 1000 v. Chr. Grab V, Zweitbesitzer, erster belegbarer König der Phönizier
Zakar-Baal ca. 975 v. Chr. wird in der ägyptischen Geschichte des Wenamun genannt
Yehimlik ca. 950 v. Chr. bekannt von einer Stele
Abibaal ca. 930 v. Chr. Name auf einer ägyptischen Statue aus Byblos
Elibaal ca. 920 v. Chr. Name auf einer ägyptischen Statue aus Byblos
Schipit-Ba'al I. ca. 900 v. Chr. aus assyrischen Quellen bekannt
Schipit-Ba'al II. ca. 740 v. Chr. aus assyrischen Quellen bekannt
Ormilk ca. 701 v. Chr. aus assyrischen Quellen bekannt
Milk-asaph ca. 670 v. Chr. aus assyrischen Quellen bekannt
Schipit-Ba'al III. ca. 500 v. Chr. erscheint auf den Fragmenten der Stele seines Sohnes, dessen Name nicht erhalten ist
Ormilk ca. 480 v. Chr. auf Stele des Yehawmilk genannt
Yehar-Baal ca. 470 v. Chr. auf Stele des Yehawmilk genannt
Yehawmilk ca. 450 v. Chr. wird auf einer Stele genannt, Sohn des Yehar-Baal, Enkel des Ormilk
El-Paal ca. 362 v. Chr. auf Münzen bezeugt
Ozba'al ca. 348 v. Chr. auf Münzen bezeugt siehe Bild
Adramelek ca. 340 v. Chr. auf Münzen bezeugt siehe Bild
Ayinel ca. 333 v. Chr. auf Münzen bezeugt siehe Bild

LiteraturBearbeiten