Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Liste der Herrscher von Rumänien

Wikimedia-Liste

AntikeBearbeiten

  • Königreich Dakien (Zentrum Siebenbürgen und Umgebung, Schwarzes Meer bis Mähren) – siehe auch Daker und Geten
  • Burebista (unsicher: * 111 v. Chr.; um 65–44 v. Chr.)
  • Interregnum: 44 v. Chr. bis unsicher
  • unsicher: König um 35–29 v. Chr.
  • 29 v. Chr. Niederlage gegen Oktavian
  • unsicher: ungefähr fünf Könige (85 Einfall in römische Provinz Moesia, Gründung von Großdakien)
  • Decebalus um 85–106
  • 102-106 Interregnum: römische Invasion 102 und Waffenstillstand. Ab 106 unter Trajan römische Provinz Dacia
  • römische Statthalter 106–271
  • in Siebenbürgen Gepiden-Könige um 250–567
  • Rest von 'Rumänien' 3. oder 4. Jahrhundert Goten, dann Hunnen, Gepidenreich
  • Awaren-Könige 6.–8. Jahrhundert

Mittelalter bis 1867Bearbeiten

Königreich Rumänien (1859–1947)Bearbeiten

Wahl von Oberst A. I. Cuza (Hauptstadt der vereinigten Donaufürstentümer: Jassy); als Fürst Alexandru Ioan I. proklamierte er am 24. Januar 1861 den gemeinsamen Staat Rumänien.