Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Liste der Berge oder Erhebungen in Ozeanien

Wikimedia-Liste

Dies ist eine Liste der Berge und Erhebungen in Ozeanien. Der Kontinent Ozeanien umfasst das australische Festland sowie die auf dem Kontinentalschelf liegenden Inseln nördlich und östlich von Australien. Die größte dieser Inseln ist Neuguinea, dort befinden sich auch die höchsten Berge Ozeaniens. Ebenfalls enthalten sind Gipfel von Neuseeland und Hawaii.

Zu einigen Gipfeln existieren unterschiedliche Höhenangaben (siehe Anmerkungen und Quellen). Viele Berge in Ozeanien, insbesondere Vulkane und isolierte Erhebungen auf Inseln, lassen sich keinen Gebirgen zuordnen.

Name des Berges Höhe Gebirge Staat Anmerkungen
Carstensz-Pyramide[1] 4884 m Sudirman-Gebirge Indonesien (Provinz Papua) auch Puncak Jaya (deutsch: Siegesgipfel)
Sumantri[2] 4870 m Sudirman-Gebirge Indonesien (Provinz Papua) auch Soemantri Brodjonegoro
Ngga Pulu[3] 4862 m Sudirman-Gebirge Indonesien (Provinz Papua) gilt mit ca. 100 m topografischer Prominenz als Nebengipfel[3]
Puncak Mandala[2] 4760 m Maokegebirge Indonesien (Provinz Papua) früher Wilhelminatop
Puncak Trikora[4] 4730 m Maokegebirge Indonesien (Provinz Papua) früher Julianatop
Ngga Pilimsit[5] 4717 m Sudirman-Gebirge Indonesien (Provinz Papua) früher Idenburg Top
Puncak Yamin[6] 4595 m Maokegebirge Indonesien (Provinz Papua) früher Prins Hendrik Top
Mount Wilhelm 4509 m Bismarck-Gebirge Papua-Neuguinea höchster Berg von Papua-Neuguinea
Mount Giluwe 4368 m - Papua-Neuguinea erloschener Schildvulkan
Mount Kubor 4359 m Papua-Neuguinea
Mauna Kea 4205 m - USA (Hawaii) aktiver Vulkan auf Hawaii
Mount Finisterre[7] 4175 m Finisterre Range Papua-Neuguinea
Mauna Loa 4169 m - USA (Hawaii) aktiver Vulkan auf Hawaii
Mount Sarawaget[7] 4121 m Papua-Neuguinea
Mount Bangeta 4107 m Papua-Neuguinea
Mount Kabangama[7] 4104 m Papua-Neuguinea
Mount Victoria[7] 4038 m Owen Stanley Range Papua-Neuguinea
Angemuk[8] 3949 m Indonesien (Provinz Papua)
Mount Cook 3754 m Neuseeländische Alpen Neuseeland höchster Berg von Neuseeland
Pegunungan Kobowre[8] 3750 m Indonesien (Provinz Papua)
Suckling 3676 m Papua-Neuguinea
Undundi-Wandandi[8] 3640 m Indonesien (Provinz Papua)
Deyjay[8] 3340 m Indonesien (Provinz Papua)
Mount Sefton 3157 m Neuseeländische Alpen Neuseeland
Vogelkopf (Mount Mebo) 3100 m Papua-Neuguinea
Mount Aspiring 3033 m Neuseeländische Alpen Neuseeland höchster Berg Neuseelands außerhalb der Mount-Cook-Gruppe
Ruapehu 2797 m Neuseeland aktiver Vulkan, höchster Berg der Nordinsel von Neuseeland
Mount Tutoko 2723 m Neuseeländische Alpen Neuseeland fünfthöchster Berg von Neuseeland
Mount Balbi 2750 m Papua-Neuguinea erloschener Vulkan
Mount Popomanaseu[9] 2335 m - Salomonen höchster Berg des Inselstaates Salomonen
Mont Orohena[9] 2241 m - Französisch-Polynesien (Tahiti) höchster Berg von Tahiti
Mount Kosciuszko 2228 m Snowy Mountains Australien höchster Berg auf dem australischen Festland
Mount Townsend 2209 m Snowy Mountains Australien
Mount Twynam 2195 m Snowy Mountains Australien
Mount Feathertop 1922 m Great Dividing Range Australien
Mont Tabwemasana[9] 1879 m - Vanuatu höchster Berg des Inselstaats Vanuatu
Silisili[9] 1858 m - Samoa aktiver Vulkan und höchster Berg des Inselstaats Samoa
Mount Veve[9] 1786 m - Salomonen erloschener Vulkan
Mont Panié[9] 1628 m - Frankreich (Neukaledonien) höchster Berg der Inselgruppe Neukaledonien
Mount Ossa 1617 m Pelion Range Australien höchster Berg der Insel Tasmanien
St Mary Peak 1171 m Flinders Ranges Australien
Uluṟu (Ayers Rock) 863 m - Australien der bekannteste Berg Australiens

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Eberhard Jurgalski (8000ers.com): The (Eleven) Seven Summits, abgerufen am 3. März 2015.
  2. a b Eberhard Jurgalski: Tabelle der Triple Seven Summits download als PDF, ca. 7 kB, abgerufen am 2. März 2015
  3. a b Chris Myagar: Peakbagger.com – Ngga Pulu (englisch), abgerufen am 2. März 2015
  4. vgl. Series T401, U.S. Army Map Service, Sheet SB54-1
  5. Peakbagger.com: Ngga Pilimsit, Indonesia. Prominence: 557 m, Elevation: 4717 m, abgerufen am 8. März 2015
  6. Kartenausschnitt: Puncak Yamin 4595m, abgerufen am 4. März 2015
  7. a b c d Aaron Maizlish (2004): Papua New Guinea: 31 ultra-prominence mountains, auf peaklist.org abgerufen am 2. März 2015.
  8. a b c d Jonathan de Ferranti und Aaron Maizlish (2005): Papua, Indonesia: 12 ultra-prominence mountains, abgerufen auf peaklist.org am 2. März 2015.
  9. a b c d e f Aaron Maizlish (2004): Oceania ultra-prominence mountains, auf peaklist.org abgerufen am 2. März 2015.