Liselotte Gøttsche

dänische Badmintonspielerin

Liselotte Gøttsche Damgaard (* um 1956) ist eine dänische Badmintonspielerin.

KarriereBearbeiten

Liselotte Gøttsche wurde 1973 nationale Juniorenmeisterin der U17 in Dänemark, 1974 der U19. 1974 und 1975 siegte sie bei den Nordischen Juniorenmeisterschaften, 1975 auch bei den Junioreneuropameisterschaften. 1981 war sie bei den Swiss Open erfolgreich, 1984 und 1985 bei den dänischen Amateurmeisterschaften.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1972/1973 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U17 Damendoppel 1 Liselotte Gøttsche, Herning / Lilli B. Pedersen, Viby
1973/1974 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U19 Damendoppel 1 Liselotte Gøttsche, Herning / Lilli B. Pedersen, Viby
1974 Nordische Juniorenmeisterschaften Damendoppel 1 Liselotte Gøttsche / Lilli B. Pedersen
1975 Nordische Juniorenmeisterschaften Damendoppel 1 Liselotte Gøttsche / Lilli B. Pedersen
1975 Junioreneuropameisterschaft Damendoppel 1 Liselotte Gøttsche / Lilli B. Pedersen
1981 Swiss Open Damendoppel 1 Susanne Ejlertsen / Liselotte Gøttsche
1983/1984 Dänemark: Einzelmeisterschaft der Amateure Damendoppel 1 Liselotte Gøttsche, Herning / Grete Mogensen, Esbjerg
1984/1985 Dänemark: Einzelmeisterschaft der Amateure Damendoppel 1 Liselotte Gøttsche, Herning / Grete Mogensen, Esbjerg

ReferenzenBearbeiten