Liaodong-Bucht

Die Liaodong-Bucht (chinesisch 遼東灣 / 辽东湾, Pinyin Liáodōng Wān) im Westen der chinesischen Provinz Liaoning, die auch Golf von Liaodong, Liaodong-Golf usw. genannt wird, ist die nordöstliche der drei Buchten des Bohai-Golfes bzw. Bohai-Meeres (Bo Hai) im Gelben Meer.

Liaodong-Bucht
Gewässer Gelbes Meer
Landmasse Asien
Geographische Lage 40° 2′ 24″ N, 120° 53′ 24″ OKoordinaten: 40° 2′ 24″ N, 120° 53′ 24″ O
Liaodong-Bucht (China)
Liaodong-Bucht
Liaodong-Bucht

Liaodong-Bucht

Wichtige Orte sind Huludao, Jinzhou, Panjin und Yingkou. Die Flüsse Liao He (辽河), Daling He (大凌河) und Xiaoling He (小凌河) münden in die Bucht. Es gibt reichlich Erdöl- und Erdgasvorkommen. Wichtige Häfen sind Yingkou (Liaoning) und Qinhuangdao (Hebei).

Siehe auchBearbeiten