Levante (Schiff, 1994)

Grossfähre

Die Levante ist ein RoPax-Schiff des italienischen Eigners Giovanni Visentini, das für Balearia zwischen Barcelona und den Balearen im Einsatz steht. Es wurde 1994 unter dem Namen Lazio von Tirrenia di Navigazione beschafft.

Levante
Die Levante unter dem alten Namen Lazio bei Tirrenia im Einsatz. (2006)
Die Levante unter dem alten Namen Lazio bei Tirrenia im Einsatz. (2006)
Schiffsdaten
Flagge ItalienItalien (Handelsflagge) Italien
andere Schiffsnamen
  • Lazio (1994–2013)[1]
Schiffstyp RoPax-Schiff
Rufzeichen IOLL
Heimathafen Neapel
Eigner Giovanni Visentini
Bauwerft Fincantieri, Palermo
Baunummer 5923
Stapellauf 6. November 1993
Übernahme Juni 1994
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
150,38 m (Lüa)
Breite 23,4 m
Tiefgang max. 6,02 m
Vermessung 14.398 BRZ / 4.319 NRZ
Maschinenanlage
Maschine 2 × G.M.T-Sulzer-Dieselmotoren (8ZAL40S 4S)
Maschinen-
leistungVorlage:Infobox Schiff/Wartung/Leistungsformat
11.520 kW (15.663 PS)
Höchst-
geschwindigkeit
17 kn (31 km/h)
Transportkapazitäten
Tragfähigkeit 7.330 tdw
laufende Spurmeter 1.600 m
Zugelassene Passagierzahl 100[2]
Sonstiges
Klassifizierungen Registro Italiano Navale
Registrier-
nummern
IMO 9031698

GeschichteBearbeiten

LazioBearbeiten

Das Schiff wurde 1994 unter der Baunummer 5923 auf der Fincantieri-Werft im italienischen Palermo gebaut. Der Stapellauf des Schiffes fand am 6. November 1993 statt, im Juni 1994 wurde es an Tirrenia di Navigazione ausgeliefert und zunächst im Mittelmeer eingesetzt. Am 14. November 2012 kam es in der Nähe von Lipari zu einem Brand im Maschinenraum des Schiffes als dieses ohne Passagier von Messina nach Civitavecchia unterwegs war.[3]

Ab Januar 2013 wurde das Schiff von Stena SeaLine gechartert und zwischen der Ukraine und der Türkei eingesetzt.[4]

LevanteBearbeiten

Im Frühsommer 2013 wurde das Schiff von Giovanni Visentini übernommen und in einer griechischen Werft für 500.000 US-Dollar aufgearbeitet und mit einem weißen Anstrich versehen. Im Juni 2013 erhielt das Schiff den Namen Levante. Es wurde von der griechischen Harmonica Lines gechartert, welche das Schiff auf der Verbindung Brindisi und Igoumenitsa einsetzen wollte. Es stellte sich aber auf der Jungfernfahrt vom 21. Juli heraus, dass die Entladerampe der Levante zu hoch für die Hafenanlage von Igoumenitsa ist und dadurch die Abfahrt für die LKWs gefährlich steil ist, weshalb der regelmäßige Betrieb der Verbindung nicht aufgenommen wurde.[5] Das Schiff wurde deshalb im September von Balearia gechartert und ist nun während der Herbst- und Wintermonate von Barcelona nach Menorca und Ibiza im Einsatz.[6]

WeblinksBearbeiten

Commons: Levante – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

FußnotenBearbeiten

  1. LEVANTE - IMO 9031698. In: http://www.shipspotting.com/. Abgerufen am 24. November 2013.
  2. Levante. (Nicht mehr online verfügbar.) Balearia, archiviert vom Original am 3. Dezember 2013; abgerufen am 24. November 2013 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.balearia.com
  3. Principio di incendio su traghetto Tirrenia. 14. November 2012, abgerufen am 24. November 2013 (italienisch).
  4. Ferry News: Stena SeaLine introduces a new vessel and a new port in the Black Sea (Memento des Originals vom 24. September 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ferrylines.com, Pressemitteilung ferrylines.com, Januar 2013
  5. Harmonica Lines debutta sulla linea Brindisi-Igoumenitsa. (Nicht mehr online verfügbar.) Ship2Shore, 25. Juli 2013, archiviert vom Original am 3. Dezember 2013; abgerufen am 24. November 2013 (italienisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ship2shore.it
  6. Incorporació del ferry 'Levante' a les rutes de Barcelona amb Menorca i Eivissa. (Nicht mehr online verfügbar.) Balearia, 19. September 2013, archiviert vom Original am 2. Dezember 2013; abgerufen am 24. November 2013 (katalanisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.balearia.com