Leben von Bertrand du Guesclin (Les Iffs)

Das Fenster Leben von Bertrand du Guesclin in der Kapelle des Schlosses Montmuran in Les Iffs, einer französischen Gemeinde im Département Ille-et-Vilaine in der Region Bretagne, wurde 1891 geschaffen. Das Bleiglasfenster wurde 2000 als Teil des Schlosses als Monument historique in die Liste der Baudenkmäler in Frankreich aufgenommen.[1]

Fenster Leben von Bertrand du Guesclin in Les Iffs

Das viergeteilte Fenster stammt aus einer unbekannten Werkstatt. Es stellt das Leben von Bertrand du Guesclin († 1380) dar, der ein bedeutender bretonischer Heerführer und Connétable von Frankreich war. Unten wird seine zweite Heirat mit Jeanne de Laval-Tinténiac (um 1360–1433) im Jahr 1373 thematisiert. Das Schloss Montmuran wurde von Jeanne de Laval-Tinténiac in die Ehe eingebracht.

Im Maßwerk sind die verschiedenen Wappen seiner Familie und die Allianzwappen zu sehen.

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes d’Ille-et-Vilaine. Flohic Editions, Band 1, Paris 2000, ISBN 2-84234-072-8, S. 180.

WeblinksBearbeiten

Commons: Schloss Montmuran – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Château de Montmuran in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)

Koordinaten: 48° 17′ 37″ N, 1° 51′ 39,4″ W