Laureate Education

Bildungsunternehmen

Laureate Education ist ein privater Bildungskonzern mit Sitz in Baltimore/Maryland, USA.

Laureate Education

Logo
Rechtsform PBC[1]
Gründung 1999
Sitz Baltimore, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Leitung Douglas L. Becker (Gründer und CEO)[2]
Branche Bildung
Website www.laureate-inc.com

GeschichteBearbeiten

Laureate Education ist ein im Jahr 1998 als Sylvan Learning Systems, Inc. gegründeter privater Bildungskonzern mit Sitz in den Vereinigten Staaten. Im Jahr 2004 erfolgte die Namensänderung in Laureate Education.

Die Holding betreibt 75 Privatuniversitäten und Hochschulen in 30 Ländern (Stand 1/2014).[3] Laureate Education ist auch im Bereich Teleunterricht tätig und erwarb 2001 41 % an der Fernuniversität Walden University.

Das bis 2007 börsennotierte Unternehmen Laureate wurde von einem Konsortium von Beteiligungsgesellschaften übernommen (Wert inklusive rund 700 Mio. Dollar Schulden: 3,8 Milliarden US-Dollar). Die Investorengruppe wurde vom CEO des Unternehmens, Douglas Becker, angeführt. Zum Konsortium gehörten Kohlberg Kravis Roberts; Citigroup Private Equity; S.A.C. Capital Management, SPG Partners; Bregal Investments; Caisse de dépôt et placement du Québec; Sterling Capital; Makena Capital; Torreal, und Southern Cross Capital.[4][5] Auch der Hedgefonds Soros Fund Management erwarb Anteile an dem Unternehmen.[6]

Hochschulen im Netzwerk der Laureate EducationBearbeiten

AustralienBearbeiten

DeutschlandBearbeiten

BrasilienBearbeiten

ChileBearbeiten

ChinaBearbeiten

Costa RicaBearbeiten

HondurasBearbeiten

IndienBearbeiten

MalaysiaBearbeiten

MarokkoBearbeiten

MexikoBearbeiten

NeuseelandBearbeiten

PanamaBearbeiten

PeruBearbeiten

PortugalBearbeiten

Saudi-ArabienBearbeiten

SpanienBearbeiten

SüdafrikaBearbeiten

ThailandBearbeiten

TürkeiBearbeiten

Vereinigtes KönigreichBearbeiten

  • Laureate Online Education B.V. (University of Liverpool and University of Roehampton)

Vereinigte Staaten (USA)Bearbeiten

ZypernBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Marco Althaus: Die Anti-Harvards: Wie Bildungskonzerne Amerikas Hochschulwesen revolutionieren, "Laureate Inc.: Auf der Baustelle Weltbildungskonzern, S. 418 ff., Lit Verlag, Münster, 2009

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Laureate Education Becomes a Public Benefit Corporation, 2. Oktober 2015
  2. Management
  3. Karte de Bildungseinrichtungen
  4. Laureate Education, Inc. enters into agreement with investor group, 14. März 2007
  5. Wirtschaftswoche zur Übernahme
  6. "Warum die Clintons für ein zwielichtiges von Soros besichertes College-Unternehmen hausieren", The Daily Caller vom 13. Januar 2014