Lakako Erreka

Fluss in Frankreich

Der Lakako Erreka ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine verläuft. Er entspringt am westlichen Abhang des Berges Pagaburu (546 m), im Gemeindegebiet von Ainhice-Mongelos, entwässert in einem Bogen von Nordwest nach Südwest durch das Französische Baskenland und mündet nach rund 20 Kilometern im Gemeindegebiet von Ossès als rechter Nebenfluss in die Nive.

Lakako Erreka
Daten
Gewässerkennzahl FRQ92-0400
Lage Frankreich, Region Nouvelle-Aquitaine
Flusssystem Adour
Abfluss über Nive → Adour → Atlantischer Ozean
Quelle im Gemeindegebiet von Ainhice-Mongelos
43° 13′ 25″ N, 1° 9′ 46″ W
Quellhöhe ca. 342 m[1]
Mündung im Gemeindegebiet von Ossès in die NiveKoordinaten: 43° 14′ 11″ N, 1° 17′ 58″ W
43° 14′ 11″ N, 1° 17′ 58″ W
Mündungshöhe ca. 101 m[2]
Höhenunterschied ca. 241 m
Sohlgefälle ca. 12 ‰
Länge ca. 20 km[3]

Orte am FlussBearbeiten

(Reihenfolge in Fließrichtung)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Quellhöhe gemäß geoportail.gouv.fr
  2. Mündungshöhe gemäß geoportail.gouv.fr
  3. Lakako Erreka bei SANDRE (französisch)