Hauptmenü öffnen

Der Kong Rans Høj (deutsch König-Rans-Hügel) ist ein großer Hügel mit flacher Kuppe, dessen Königsname (Ran) in der Ortsbezeichnung (Randbøl) enthalten sein soll. Er liegt nördlich der Kirche auf dem Randbøl Kirkegård (Friedhof), westlich von Vejle in Jütland in Dänemark.

Diese Dansehøje (deutsch Tanzhügel) genannte Hügelform stammt vom Übergang der Bronze- zur Eisenzeit. Bei der Ausgrabung des Hügels im Jahre 1840 wurden Urnen aus der späten Bronzezeit gefunden.

In der Umgebung von Randbøl und entlang des alten Hærvejen gibt es mehrere Hügel mit flacher Kuppe; 300 m von der Kirche in Richtung Vandel zwei kleinere und etwa 1 km in Richtung Bække einen großen. Hügel wie dieser sind stets mit einer entsprechenden Legende verbunden.

Mythische Königsnamen verknüpfen sich auch an anderen Orten Dänemarks mit vorzeitlichen Denkmälern:

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten