Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Knochen des Menschen

Wikipedialiste
Illustration des menschlichen Skeletts von Gerard de Lairesse in Govard Bidloos Ontleding des menschlyken lichaams von 1685

Das menschliche Skelett besteht (abgesehen von angeborenen Variationen wie Halsrippen und Fusionen) je nach Quelle aus 206[1] bis 212[2] regulären Knochen, die von wenigen Millimetern bis zu einem halben Meter groß sein können und alle eine Funktion haben. Das Gewicht der Knochenmasse beträgt 10- 15 % eines Menschen mit Normalgewicht. Gemeinsam bilden sie das Skelett. Je nach ihrer Form werden unsere Knochen in folgende Gruppen unterteilt:

  • Ossa longa oder Röhrenknochen wie zum Beispiel die Arm-und Beinknochen
  • Osse plana oder Plattknochen wie zum Beispiel Brustbein und Rippen
  • Ossa brevia kurze kompakte Knochen wie zum Beispiel Handwurzel- und Mittelfußknochen
  • Ossa pneumatica oder lufthaltige Knochen
  • Ossa sesamoidea oder Sesambeine wie zum Beispiel die Kniescheibe

Säuglinge haben über 300 Knochen, von denen einige im Laufe der Zeit zusammenwachsen.

Inhaltsverzeichnis

SchädelBearbeiten

 
Der menschliche Schädel

RumpfBearbeiten

 
Der Rumpf

Obere ExtremitätBearbeiten

SchultergürtelBearbeiten

ArmBearbeiten

HandBearbeiten

 
Die Knochen der Hand
Merksatz: Ein Kahn der fährt im Mondenschein im Dreieck um das Erbsenbein. Vieleck groß, Vieleck klein im Kopf da muss ein Haken sein.
    • Die Mittelhand besteht aus fünf Knochen (Ossa metacarpi, durchnummeriert I–V)
      • Zwei Sesambeine (Ossa sesamoidea) im Mittelhand-Finger-Gelenk (Metakarpophalangealgelenk) des Daumens
    • Die Finger bestehen aus jeweils drei Knochen (Phalanx proximalis, Phalanx media, Phalanx distalis, durchnummeriert I–V), die Daumen (I) aus nur je zwei.

Untere ExtremitätBearbeiten

Hüfte (Coxa)Bearbeiten

BeinBearbeiten

 
Die Beinknochen

FußBearbeiten

 
Die Fußknochen

Der Fuß besteht aus sechsundzwanzig Knochen. Die Fußwurzel (Tarsus) besteht aus sieben Knochen

Merksatz: Das Sprungbein und das Fersenbein, die wollten in den Kahn hinein, und kriegten dreimal Keile vom Würfelbein.
  • Fünf Mittelfußknochen (Ossa metatarsi, durchnummeriert I–V)
    • Zwei Sesambeine (Ossa sesamoidea) im Mittelfuß-Zehen-Gelenk (Metatarsophalangealgelenk) des Großzehs
  • Die Zehen bestehen aus jeweils drei Knochen (Phalanx proximalis, media, et distalis, durchnummeriert I–V), die Großzehen (I) nur aus zwei Knochen.

Akzessorische KnochenBearbeiten

Zusätzlich gibt es eine Reihe von Knochen und Varietäten, die nur bei einem kleinen Teil der Bevölkerung auftreten. Dazu gehören unter anderem:

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Knochen des Menschen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Daniel D. Chiras: Human Body Systems.. Jones & Bartlett Publishers, 29. Mai 2012, ISBN 978-1-4496-4793-3, S. 91.
  2. Rainer Flindt: Amazing Numbers in Biology.. Springer Science & Business Media, 21. Dezember 2006, ISBN 978-3-540-30147-9, S. 208.