Klick ins Herz

Filmkomödie von Oliver Dommenget (2009)

Klick ins Herz ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2009. Regie führte Oliver Dommenget, die Hauptrollen spielen Annette Frier und René Steinke.

Filmdaten
OriginaltitelKlick ins Herz
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr2009
Länge95 Minuten
AltersfreigabeFSK 0[1]
Stab
RegieOliver Dommenget
DrehbuchBarbara Jago
ProduktionBettina Kleine,
Thilo Kleine,
Anne Karlstedt,
Michael von Mossner
MusikMatthias Raue
KameraMaximilian Lips
SchnittIngo Recker
Besetzung

HandlungBearbeiten

Maggie und Paul senior lernen sich in einem Chatroom kennen. Beide sind voneinander so angetan, dass sie den Schritt in die Realität wagen und sich treffen wollen. Es gibt nur einen Haken: Beide haben sich jünger gemacht – so jung wie Maggies Tochter Eva und Pauls Sohn Paul junior. Die beiden „Kinder“ lassen sich darauf ein, an Stelle ihrer Eltern zum Date zu gehen, was ein ziemlicher Reinfall wird. Bleibt abzuwarten, ob es Maggie und Paul wagen, sich persönlich zu treffen …

KritikBearbeiten

„Die Idee ist natürlich komplett abwegig, aber das ist völlig egal, dafür ist es schließlich ein Film: Entscheidend ist nicht die Realitätsnähe, sondern die stimmige Umsetzung. Deshalb akzeptiert man, dass zwei ältere Herrschaften, die beim Chat-Geplauder ihre innige Zuneigung füreinander entdeckt haben, ihre Kinder zum ersten Rendezvous schicken […]“

Tilmann P. Gangloff: tittelbach.tv[2]

QuoteBearbeiten

Klick ins Herz machte es am Dienstagabend auch bei den SAT.1-Zuschauern: Die kurzweilige Komödie „Klick ins Herz“ bescherte dem Sender um 20.15 Uhr hervorragende 14,8 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen (1,95 Mio. Zuschauer).[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Freigabebescheinigung für Klick ins Herz. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (PDF).Vorlage:FSK/Wartung/typ nicht gesetzt und Par. 1 länger als 4 Zeichen
  2. Tilmann P. Gangloff: Fernsehfilm „Klick ins Herz“. tittelbach.tv. Abgerufen am 12. Juni 2019.
  3. Quelle