Klemens Bachleda

polnischer Bergführer und -retter
Klemens Bachleda

Klemens Bachleda (* 1849 oder 1851 in Kościelisko; † 6. August 1910 in der Hohen Tatra) war ein polnischer Bergsteiger und Bergführer in der Tatra.

LebenBearbeiten

Bachleda wurde als Halbwaise geboren, mit 12 Jahren wurde er Vollwaise. Er unternahm zahlreiche Erstbesteigungen und Bergtouren in der Tatra. Als Bergführer war er sehr erfolgreich und galt Zeit seines Lebens als „der polnische Sherpa“. Er war einer der Mitbegründer der Bergwacht in der Tatra und der erste ihrer Bergretter, der bei einer Rettungsaktion ums Leben kam. Bachleda wurde auf dem Neuen Friedhof in Zakopane bestattet.

LinksBearbeiten

Commons: Klimek Bachleda – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

NachweiseBearbeiten