Kevyn Ista

belgischer Radrennfahrer

Kevyn Ista (* 25. November 1984 in Auvelais) ist ein belgischer Radrennfahrer.

Kevyn Ista Straßenradsport
Kevyn Ista (2019)
Kevyn Ista (2019)
Zur Person
Geburtsdatum 25. November 1984
Nation BelgienBelgien Belgien
Disziplin Straße / Bahn
Zum Team
Aktuelles Team WB Veranclassic Aqua Protect
Funktion Fahrer
Letzte Aktualisierung: 31. Juli 2017

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Kevyn Ista wurde 2002 auf der Bahn belgischer Juniorenmeister im Punktefahren und im Sprint. 2004 gewann er den Zesbergenprijs Harelbeke und eine Etappe bei der Tour de Namur.

2005 erhielt Ista einen Vertrag bei dem französischen Team R.A.G.T. Semences. 2006 stand er wieder ohne Profiteam da, gewann aber den Grote Prijs Stad Vilvoorde und die U23-Austragung der Ronde van Vlaanderen. In der Saison 2007 fuhr er für das belgische Continental Team Pôle Continental Wallon Bodysol-Euromillions, wo er die Challenge de Hesbaye, die Trofee van Haspengouw, Zellik-Galmaarden und eine Etappe der Tour de Namur gewann. 2008 bis 2009 war er beim französischen Professional Continental Team Agritubel unter Vertrag. 2008 gewann er die Route Adélie de Vitré und 2009 eine Etappe der Mittelmeer-Rundfahrt.

2010 stand Ita im Team von Équipe Cofidis. Von 2013 bis 2015 fuhr er für das Team IAM Cycling, anschließend zwei Jahre für Wallonie-Bruxelles. 2017 stand er bei WB Veranclassic Aqua Protect unter Vertrag.

ErfolgeBearbeiten

BahnBearbeiten

2002
  • Belgien  Belgischer Meister im Punktefahren (Junioren)
  • Belgien  Belgischer Meister im Sprint (Junioren)

StraßeBearbeiten

2006
2008
2009

TeamsBearbeiten

PersönlichesBearbeiten

Ista studierte Wasserwirtschaft. Sein erster Radsportverein war ASC Bodart.[1]

WeblinksBearbeiten

Commons: Kevyn Ista – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Agence Windward (Hrsg.): Dossier du Presse RAGT Semences. Saint-Malo 2005, S. 8.