Hauptmenü öffnen

Kellergröppe Raab

Kellergasse in Raab in Oberösterreich
Die Kellergröppe als Hohlweg
Eingangstüren der Keller 5 und 6

Die Kellergröppe Raab ist eine Kellergasse in der Gemeinde Raab im Bezirk Schärding in Oberösterreich. Die Erdkeller stehen unter Denkmalschutz.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Der eigentliche Ursprung der Keller dürfte ein mittelalterlicher Erdstall gewesen sein. Die heutigen Erdkeller wurden erstmals 1620 genannt.

KellergasseBearbeiten

Die 26 Keller wurden in einem Hohlweg in den Sandstein gegraben und dienen der Lagerung von Most und Obst.

LiteraturBearbeiten

  • Reinhard Lindlbauer: Als das Bier noch in den Sandkellern lagerte. Von der Entstehung des Bieres bis zu den Raaber Brauereien und den Sandkellern in der Kellergröppe. Raab 2007, ISBN 978-3-85360-009-2

WeblinksBearbeiten

  Commons: Kellergröppe Raab – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 48° 21′ 27,5″ N, 13° 38′ 31,8″ O