Hauptmenü öffnen

Katholische Universität Kroatien

Universität in Kroatien

Die Katholische Universität Kroatien (kroatisch: Hrvatsko katoličko sveučilište; lat.: Universitas Studiorum Catholica Croatica) ist eine private Päpstliche Universität der katholischen Kirchen in der kroatischen Hauptstadt Zagreb. Die Universität wurde am 3. Juni 2006 gegründet.

Katholische Universität Kroatien
Motto Lux vera (Latein)
The True Light (Englisch)
Svjetlo istinsko (Kroatisch)
Gründung 2006[1]
Trägerschaft privat[1]
Ort Ilica 242, Zagreb, Kroatien
Kanzler
Rektor
Josip Bozanić (Erzbischof)
Željko Tanjić[1]
Studierende ca. 500 (2014)[2]
Mitarbeiter 75
Website www.unicath.hr

GeschichteBearbeiten

Am 12. Oktober 2004 wurde auf der 29. Plenarsitzung der Kroatischen Bischofskonferenz in Zadar die Gründung der Katholischen Universität von Kroatien entschieden. Der Bau wurde von der Bischofskonferenz gesponsert; Gründer der Universität war das Erzbistum Zagreb.

Am 3. Juli 2008 vergab das Kroatische Ministerium für Wissenschaft, Bildung und Sport eine auf fünf Jahre befristete Lizenz für die Einrichtung der Studiengänge Psychologie, Soziologie und Geschichte an die Universität. Das erste Studienjahr begann in den Jahren 2010/2011, als 40 Schüler im ersten Jahr des Geschichtsstudiums eingeschrieben waren.

Während seines Besuchs in Kroatien nannte Papst Benedikt XVI am 4. Juni 2011 die Gründung der Universität ein „Zeichen der Hoffnung“.

Im Jahr 2012/13 starteten die ersten Studiengänge Psychologie und Soziologie. Die ersten Bachelor-Abschlüsse im Studiengang Geschichte erhielten Studenten im Jahr 2014. Im Juli 2014 erhielt die Universität die Akkreditierung für ihre wissenschaftliche Tätigkeit im Bereich der Sozial- und Geisteswissenschaften.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Hrvatsko katoličko sveučilište. In: WHED - IAU's World Higher Education Database. Abgerufen am 14. Mai 2016.
  2. Završili upisi u akademsku godinu 2014./2015. | Hrvatsko katoličko sveučilište. unicath.hr. Abgerufen am 15. Mai 2016.
  3. The History of the University / Hrvatsko katoličko sveučilište. In: www.unicath.hr. Abgerufen am 15. Mai 2016.

Koordinaten: 45° 48′ 50,4″ N, 15° 56′ 39,8″ O