Karl Offmann

mauritianischer Präsident

Karl Auguste Offmann (* 25. November 1940) ist ein mauritischer Politiker und war Präsident von Mauritius.

Nachdem zwei Präsidenten von Mauritius wegen ihrer Weigerung, ein kontrovers diskutiertes Anti-Terrorismus-Gesetz zu unterschreiben, zurückgetreten waren, wurde Offmann am 25. Februar 2002 zum Präsidenten gewählt. Er hatte diesen Posten inne, bis Paul Bérenger zum Premierminister gewählt wurde und daraufhin am 1. Oktober 2003 mit Anerood Jugnauth einen neuen Präsidenten ernannte.