Hauptmenü öffnen

Karin Kauertz (* 11. Januar 1953 in Oldenburg) ist eine bremische Politikerin (SPD) und war Abgeordnete in der Bremischen Bürgerschaft.

Inhaltsverzeichnis

BiografieBearbeiten

Ausbildung und BerufBearbeiten

1959 bis 1968 besuchte Kauertz die Volksschule mit Förderstufe Staakenweg in Oldenburg und 1968/1969 die Städtische Handelslehranstalten Oldenburg. Von November 1969 bis März 1974 war sie Bürogehilfin und Verkäuferin in einer Musikalienhandlung. Vom Januar bis September 1975 war sie Bürogehilfin bei einem Patentanwalt und von Mai 1976 bis Juli 1985 Kontoristin bei einem Druckerei- und Vertriebsunternehmen. Von Juli 1986 bis Juli 1988 war Karin Kauertz Verwaltungsangestellte der Sozialversicherungsanstalt und von November 1988 bis April 1989 Verkaufssachbearbeiterin bei einer Übungsfirma. Von Juli 1998 bis März 1999 war sie dann kaufmännische Angestellte im Bereich Schreibwaren und Geschenkartikel.

PolitikBearbeiten

Seit 1978 ist Kauertz Mitglied der Gewerkschaft IG Medien und seit 1986 Mitglied der SPD. Zurzeit ist sie Referentin für Öffentlichkeitsarbeit im SPD-Ortsverein Neue Vahr und Mitglied im SPD-Unterbezirksvorstand Bremen Stadt sowie Landesparteitagsdelegierte.

Von 1999 bis 2011 war sie Mitglied der Bremischen Bürgerschaft und seit 2003 gehört sie dem Fraktionsvorstand der SPD-Bürgerschaftsfraktion an. Sie gehörte in der Bürgerschaft dem Betriebsausschüssen GeoInformation, KiTa Bremen, und Umweltbetrieb Bremen, den Ausschüssen für Jugendhilfe, Petitionen, dem Rechnungsprüfungsausschuss sowie dem Landesbeirat für Sport an. Außerdem gehörte sie der Deputation für Bildung an.

Politisch liegt ihr besonders die Verbesserung von Betreuungs- und Bildungsangeboten für Kinder auch gerade unter Berücksichtigung der knappen öffentlichen Mittel am Herzen. Sie beteiligt sich deshalb auch am „Runden Tisch Bildung“, der in der Folge der PISA-Studien ins Leben gerufen wurde.

EhrenämterBearbeiten

Kauertz ist stellvertretende Vorsitzende des Stiftungsrates der Bürgerstiftung Bremen.

WeblinksBearbeiten

  • Karin Kauertz. auf der Website der Bremischen Bürgerschaft, archiviert vom Original am 21. Mai 2011; abgerufen am 21. Mai 2011.
  • Karin Kauertz auf der Website der SPD-Abgeordnetengemeinschaft