Das Kap Roberts ist eine Landzunge an der Scott-Küste des ostantarktischen Viktorialands Das Kap bildet am nordöstlichen Ende des Wilson-Piedmont-Gletschers die südliche Begrenzung der Einfahrt zum Granite Harbor.

Kap Roberts
C77190s1 Ant.Map Ross Island.jpg
Karte mit Kap Roberts (oben links)
Geographische Lage
Kap Roberts (Antarktis)
Kap Roberts
Koordinaten 77° 2′ S, 163° 12′ OKoordinaten: 77° 2′ S, 163° 12′ O
Lage Viktorialand, Ostantarktika
Küste Scott-Küste
Gewässer Granite Harbor
Gewässer 2 Wilson-Piedmont-Gletscher

Teilnehmer der Nimrod-Expedition (1907–1909) unter der Leitung des britischen Polarforschers Ernest Shackleton entdeckten es. Namensgeber ist William Roberts (* 1872), Assistenzzoologe und Koch der Expeditionsmannschaft. Von 1997 bis 1999 wurden vor dem Kap im Rahmen des Cape Roberts Project Bohrkerne zur Rekonstruktion der Vereisungsgeschichte Antarktikas entnommen.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten