Kammerspiele

Wikimedia-Begriffsklärungsseite

Kammerspiele (nach der Schauspielform Kammerspiel, angelehnt an „Kammer“ im Sinne des kleinen Raums oder der aristokratischen, vornehmen Kammer) ist eine Bezeichnung für einen kleineren Theaterbetrieb.

Die Spielstätten von Kammerspielen haben oft keinen Schnürboden und keine Unterbühne. In Kammerspielen werden unter anderem Kammerstücke, Boulevardstücke und Jugendtheaterstücke aufgeführt.

Liste von Kammerspielen (Auswahl)Bearbeiten

Bühnenbetriebe:

Kinobetriebe:

Siehe auchBearbeiten