Kala Patthar

Berg im Himalaya

Der Kala Patthar ist ein Berg im Mahalangur Himal in der Region Khumbu im Südosten Nepals.

Kala Patthar (Nordgipfel)
Kala Patthar and Pumori, Nepal, Asia.jpg

Pumori, davor der Südgipfel des Kala Patthar (hellbraun)

Höhe 5675 m
Lage Distrikt Solukhumbu (Nepal)
Gebirge Mahalangur Himal (Himalaya)
Dominanz 2,08 km → Pumori
Koordinaten 27° 59′ 45″ N, 86° 49′ 43″ OKoordinaten: 27° 59′ 45″ N, 86° 49′ 43″ O
Normalweg Wanderweg von Gorak Shep
Pumori oberhalb des Kala Pattar.jpg

Nordgipfel des Kala Patthar (schwarzbraun) vor dem Pumori, etwas rechts oberhalb der Trekkinggruppe; der Südgipfel befindet sich am linken Bildrand

Nepal Pumori 2003.jpg

Hochgebirgswanderer auf dem Gipfel des Kala Patthar (5.545 m) vor dem Hintergrund des Pumori. Nach rechts hat man einen guten Ausblick auf den Mt. Everest

Er ist eigentlich ein Vorgipfel des Pumori. In direkter Nachbarschaft befinden sich Mount Everest, Lhotse, Nuptse und Lingtren, weshalb er eines der beliebtesten Trekkingziele im Khumbu ist.

Die Bezeichnung Kala Patthar bedeutet „Schwarzer Stein“. Da er lediglich 5675 m hoch ist, zählt er in Nepal offiziell nicht zu den Bergen. Von Reiseagenturen wird für die Besteigung oft der etwas niedrigere Südgipfel (5545 m) gewählt. Von der letzten dauerhaft bewohnten Ortschaft vor dem Everest Base Camp, Gorak Shep, ist der Gipfel in einem etwa zweistündigen Aufstieg zu erreichen. Von der Kuppe hat man eine gute Aussicht auf die Westseite des Mount Everest, in die Nordwand und Südwestwand sowie auf den Westgrat.

PanoramaBearbeiten

Panorama vom Kala Patthar von Richtung Nordost bis Süd, mit Changtse, Everest, Nuptse, Ama Dablam, Kantega, Thamserku und Taboche

WeblinksBearbeiten

Commons: Kala Patthar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien