Juntoku

84. Tennō von Japan

Juntoku (jap. 順徳天皇, Juntoku-tennō; * 22. Oktober 1197; † 7. Oktober 1242) war der 84. Tennō von Japan (12. Dezember 1210–13. Mai 1221). Er war ein Sohn von Go-Toba-tennō.

Juntoku, Illustration aus einer Hyakunin-Isshu-Ausgabe (Edo-Zeit)
Grab von Go-Toba und Juntoku in Kyōto

Juntoko bestieg im Jahr 1210 den Thron. Am 13. Mai 1221 trat er zurück und übergab seinem Sohn den Thron, um den Staatsstreich gegen das Kamakura-Shogunat vorzubereiten. Im anschließenden Jōkyū-Krieg unterlag aber die kaiserliche Fraktion, und Juntoku wurde zusammen mit seinem Vater Go-Toba und seinen Brüdern aus Kyōto verbannt.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Mizugaki Hisashi: 後鳥羽院. 21. März 2002, abgerufen am 18. März 2015 (japanisch).
VorgängerAmtNachfolger
TsuchimikadoKaiser von Japan
1210–1221
Chūkyō