Hauptmenü öffnen

Julius Penson Williams

US-amerikanischer Komponist, Dirigent und Musikpädagoge
Julius Penson Williams

Julius Penson Williams (* 1954 in New York City) ist ein US-amerikanischer Dirigent, Komponist und Musikpädagoge.

BiographieBearbeiten

Williams studierte am Herman H. Lehman College der City University of New York und an der Hartt School of Music. Er unterrichtete an verschiedenen Colleges und Universitäten, bevor er Professor für Komposition und Dirigieren am Berklee College of Music in Boston wurde. Als Dirigent assistierte er Lukas Foss beim Brooklyn Philharmonic Orchestra und dem American Symphony Orchestra und leitete zahlreich namhafte amerikanische und europäische Sinfonie- und Kammerorchester.

Er wirkte als künstlerischer Leiter beim Costa del Sol Festival in Spanien und der New York State Summer School of the Arts. 1989 dirigierte er das Eröffnungskonzert der Symphony Saint Paulia in der Carnegie Hall, 1999 eröffnete er das Tri-C Jazz Festival of Cleveland mit einer Aufführung von Duke Ellingtons Sacred Service.

WerkeBearbeiten

  • Cinderella, Ballett
  • Easter celebration, Kantate für Orchester, Chor, Gospelchor, Tenor und Tänzer, 1993
  • Guinevere, Oper, US 1989
  • In roads für Flöte, Oboe und Cello, 1987
  • Norman overture
  • Sounds of colors für Orgel
  • Toccatina für Streichorchester

DiskographieBearbeiten

WeblinkBearbeiten

QuellenBearbeiten