Hauptmenü öffnen

Joseph Lawson Howze

US-amerikanischer Geistlicher, Bischof von Biloxi

LebenBearbeiten

Joseph Lawson Howze empfing am 7. Mai 1959 die Priesterweihe.

Papst Paul VI. ernannte ihn am 8. November 1972 zum Weihbischof in Natchez-Jackson und Titularbischof von Maxita. Der Apostolische Delegat in den Vereinigten Staaten von Amerika, Erzbischof Luigi Raimondi, spendete ihm am 28. Januar 1973 die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren Harold Robert Perry SVD, Weihbischof in New Orleans, und Joseph Bernard Brunini, Bischof von Natchez-Jackson.

Am 8. März 1977 wurde er durch Paul VI. zum ersten Bischof des eine Woche zuvor errichteten Bistums Biloxi ernannt. Die Amtseinführung fand am 6. Juni desselben Jahres statt.

Am 15. Mai 2001 nahm Papst Johannes Paul II. seinen altersbedingten Rücktritt an.

WeblinksBearbeiten

VorgängerAmtNachfolger
---Bischof von Biloxi
1977–2001
Thomas John Rodi