Joseph Butler

englischer Bischof, Philosoph und Theologe

Joseph Butler (* 18. Mai 1692 in Wantage; † 16. Juni 1752 in Bath) war ein englischer Bischof der anglikanischen Kirche in Durham[1] und Bristol,[2] Theologe, Vertreter der Apologetik und Philosoph. Er wurde vor allem für seine Kritik am Egoismus von Thomas Hobbes bekannt. Er wurde von diesem ebenso beeinflusst wie von John Locke und Francis Hutcheson. Während seiner Lebzeiten und darüber hinaus beeinflusste er selbst andere große Philosophen wie David Hume, Thomas Reid, und Adam Smith.[3]

Ein Stich von Joseph Butler

WerkeBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Frederick Maurice Powicke, Edmund Boleslav Fryde: Handbook of British Chronology. Royal Historical Society, London 1961, S. 221.
  2. Frederick Maurice Powicke, Edmund Boleslav Fryde: Handbook of British Chronology. Royal Historical Society, London 1961, S. 208.
  3. White (2006), §8.

WeblinksBearbeiten

VorgängerAmtNachfolger
Thomas GoochBischof von Bristol
1738–1750
John Conybeare
Edward ChandlerBischof von Durham
1750–1752
Richard Trevor