José Luis Sánchez Capdevila

spanischer Fußballspieler
Teile dieses Artikels scheinen seit 2012 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Capdevila
Personalia
Name José Luis Sánchez Capdevila
Geburtstag 12. Februar 1981
Geburtsort SaragossaSpanien
Größe 180 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2000–2001 Real Madrid C
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2002 AD Alcorcón 32 0(7)
2002–2003 Real Madrid Castilla 6 0(0)
2003–2004 Hércules Alicante 50 0(9)
2004–2005 FC Pontevedra 39 0(9)
2005–2008 Real Valladolid 84 (10)
2008–2010 Real Murcia 69 0(8)
2010– Deportivo Xerez 3 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 12. September 2010

José Luis Sánchez Capdevila, kurz Capdevila (* 12. Februar 1981 in Saragossa) ist ein spanischer Fußballspieler.

SpielerkarriereBearbeiten

Real MadridBearbeiten

José Capdevila stammt aus der Jugend von Real Madrid. In der Saison 2000/2001 spielte er für das C-Team der „Königlichen“ in der Tercera División. Anschließend ging er zum Amateurclub AD Alcorcón, wo er sich durchsetzen und einen Stammplatz erspielen konnte. Für die Saison 2002/2003 bekam Capdevila die Möglichkeit zu Real zurückzukehren, welche er sich nicht entgehen ließ. Da er für das B-Team allerdings nur sechs Einsätze nach der Hinrunde vorzuweisen hatte, zog es ihn wieder fort. In der Winterpause wechselte der Mittelfeldspieler schließlich zum Drittligisten Hércules CF mit dem er aufstieg.

Die letzten JahreBearbeiten

Nach seinem Jahr in Liga 2 verließ er die Alicantiner wieder, um bei Aufsteiger FC Pontevedra zu spielen. Da er mit den Galiciern jedoch im selben Jahr noch abstieg, wechselte er erneut den Verein, so dass Capdevila 2005 bis 2009 bei Real Valladolid spielte. Mit Valladolid stieg er in der Saison 2006/2007 als Tabellenerster in die Primera División auf. 2008 wechselte er zu Real Murcia und 2010 zu Deportivo Xerez.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten