Hauptmenü öffnen

Johannes Hendrik Kramers

niederländischer Islamwissenschaftler
Johannes H. Kramers

Johannes Hendrik Kramers (* 26. Februar 1891 in Rotterdam; † 17. Dezember 1951 in Oegstgeest) war ein niederländischer Literaturwissenschaftler und Orientalist. Er war Professor für Arabisch und Islamwissenschaft an der Universität Leiden und wirkte an verschiedenen islamwissenschaftlichen Standardwerken mit, darunter als Herausgeber der Encyclopaedia of Islam und Verfasser[1] einer Koranübersetzung.

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • G.F. Pijper, Levensbericht J.H. Kramers, in: Jaarboek, 1951–1952, Amsterdam, pp. 225–231. Online abrufbar unter: dwc.knaw.nl, Huygens Institute – Royal Netherlands Academy of Arts and Sciences (KNAW)
  • Franz Babinger: Johannes Hendrik Kramers (1891–1951). In: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft. 102, Nr. 1, 1952, S. 10–13. JSTOR 43368841
  • Willem Otterspeer (Hrsg.): Leiden Oriental Connections 1850–1940. 1997 (Studies in the History of Leiden University, Band 5) (Online-Teilansicht)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Johannes H. Kramers: De Koran uit het Arabisch vertaald. Bearbeitet von Asasd Jaher und Johannes J.G. Jansen. Amsterdam 2003.