Jezioro Świętajno (Olecko)

Der Jezioro Świętajno [jeˈʑɔrɔ ɕfʲɛnˈtai̯nɔ] (deutsch Schwentainer See), zu unterscheiden vom Jezioro Świętajno (Szczytno) im Powiat Szczycieński, ist ein See in der Landgemeinde Świętajno im Powiat Olecki in der Woiwodschaft Ermland-Masuren. Auf der östlichen Seite liegt die Ortschaft Świętajno.

Jezioro Świętajno
Geographische Lage Gem. Świętajno. Powiat Olecki, Woiwodschaft Ermland-Masuren
Zuflüsse vom Jezioro Dworackie
Abfluss EłkBiebrza
Orte oder Städte am Ufer Świętajno
Daten
Koordinaten 54° 0′ 20″ N, 22° 18′ 44″ OKoordinaten: 54° 0′ 20″ N, 22° 18′ 44″ O
Jezioro Świętajno (Olecko) (Polen)
Jezioro Świętajno (Olecko)
Länge 1,7 km
Breite 800 m

Der See ist 800 Meter breit und ca. 1,7 km lang.

Südlich schließt sich der etwas größere Jezioro Dworackie an. Beide gehören zur Masurischen Seenplatte.

WeblinksBearbeiten