Japanische Transkription

Wikimedia-Begriffsklärungsseite

Für die Transkription der japanischen Schrift in das lateinische Alphabet wurden verschiedene Systeme entwickelt, deren Systematik auf der 50-Laute-Tafel basieren. Weit verbreitet sind folgende Systeme:

Für die Transkription der japanischen Schrift in das kyrillische Alphabet wurde das Polivanov-System entwickelt.

Als Umschrift für besondere Zwecke ist die Japanische Brailleschrift für Blinden und Personen mit starke Sehbehinderung entwickelt worden.

WeblinksBearbeiten